• Online: 6.531

Adventskalender: 20. Dezember - Snowkhana, Driftende Sänger und Geschenke-Roboter

verfasst am

Mercedes backt mit dem SLS, ein Spielzeug-Ken-Block driftet in Stop-Motion und bei GM verpacken Roboter Geschenke: Die schönsten Hersteller-Weihnachtsgrüße.

Der MOTOR-TALK Adventskalender: 20. Dezember Der MOTOR-TALK Adventskalender: 20. Dezember Quelle: MT, HG: © Sven Kamin - Fotolia.com

Ford: Snowkhana

Was Ken Block in San Francisco kann, schafft der Spielzeug-Fiesta im künstlichen Schnee: Ford driftet im Weihnachtsvideo um den Weihnachtsmann, kämpft gegen den Yeti und muss vor der Polizei fliehen. Weiße Weihnacht à la Petrolhead.

GM: Industrialisierung am Nordpol

Wichtel haben es schwer: In der Vorweihnachtszeit verlangt der Weihnachtsmann höchsten Einsatz. GM hilft und stiftet in der Winterpause die Produktionsroboter. Und Santa bekommt einen Camaro, damit er alle Kinder beglücken kann.

BMW: Die singen quer

So schnell hat noch nie jemand „Jingle Bells“ gesungen: Die Zurich Acapella Group versucht, Weihnachtsstimmung in einem BMW M135i zu verbreiten. Das ist gar nicht so einfach, denn DTM-Meister Martin Tomczyk sitzt am Steuer. Mit gekonnten Drifts mischt er ungewolltes Geschrei in die Darbietung der Sänger.

Mercedes: Backen mit dem SLS

Man nehme: Mehl, Zucker, Eier, Milch und einen Mixer. Wenn der kaputt ist, tut es auch ein Elektro-SLS. Und wenn dann noch der Ofen streikt, müssen die Jungs von AMG helfen. Eine Weihnachtsbackgeschichte in zwei Akten. Die seht Ihr hier und hier:

Das Autofahrer-Bier des Tages: Alpirsbacher Klosterbräu Weizen Alkoholfrei

Das Alkoholfreie des Tages: Alpirsbacher Weizen Alkoholfrei Das Alkoholfreie des Tages: Alpirsbacher Weizen Alkoholfrei

  • Geruch: 4 Punkte
  • Geschmack: 3 Punkte
  • Süffigkeit: 4 Punkte
  • Hipster-Faktor: 4 Punkte
  • Image: 2 Punkte
  • Schmeckt wie echtes Bier: 2 Tester
  • Label-Design: 3 Punkte
  • Würde ich wieder trinken: 50 Prozent

Hätten wir 24 echte Bier getestet, könnten wir wahrscheinlich nicht einmal den Namen des Alpirsbacher richtig aussprechen. Aber ohne Promille im Blut erlauben wir uns sogar ein Urteil: süffig, wohlriechend, aber leider etwas banal.

Der Walter Röhrl des Tages

„Rasen ist für mich ein Ausdruck von Unfähigkeit."

Hier geht´s zu allen anderen Geschichten aus unserem Adventskalender!

Quelle: MOTOR-TALK

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von Constantin Bergander (SerialChilla)
2
Diesen Artikel teilen:
2 Kommentare: