• Online: 5.213

Annette Winkler beendet Job als Smart-Chefin - Smart-Chefin gibt ihren Posten auf

verfasst am

Nach acht Jahren an der Spitze der Marke Smart gibt Annette Winkler ihren Posten auf. Sie beendet damit alle operativen Tätigkeiten im Daimler-Konzern.

Annette Winkler führte die Marke Smart acht Jahre lang, zum 30. September gibt sie ihren Posten ab Annette Winkler führte die Marke Smart acht Jahre lang, zum 30. September gibt sie ihren Posten ab Quelle: Daimler

Stuttgart - Smart-Chefin Annette Winkler gibt ihren Posten zum 30. September 2018 auf. Die 58-Jährige leitete acht Jahre lang den Produktbereich Smart bei der Daimler AG und beendet nun alle operativen Tätigkeiten im Konzern, wie Daimler mitteilte. Über die künftige Besetzung ihrer Position will Daimler zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Daimler-Vorstand Dieter Zetsche dankte Winkler in der Mitteilung. "Annette Winkler hat Mercedes-Benz, insbesondere jedoch smart, über viele Jahre erfolgreich und nachhaltig geprägt." Sie habe Smart konsequent zur reinen Elektromarke umgebaut und das Werk in Hambach wettbewerbsfähiger gemacht. Die nächste Generation des Smart soll es ausschließlich als rein elektrisches Auto geben.

Konkrete Gründe für das Ausscheiden nannte der Konzern nicht. Winkler lässt sich mit den Worten zitieren: "Eine wesentliche Verantwortung jeder Führungskraft ist es, zum richtigen Zeitpunkt die Leitung an die nächste Generation zu übergeben. Und der ist jetzt gekommen." Winkler wird noch die Übergabe an einen Nachfolger begleiten, der am 1. Oktober übernimmt.

Winkler arbeitete insgesamt 23 Jahre im Konzern, ab dem 1. September 2019 soll sie Aufsichtsrätin von Mercedes-Benz Südafrika werden.

Avatar von HeikoMT
24
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 4 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
24 Kommentare: