• Online: 6.113

Gaming News

Simraceway: Ignite Game Technologies erhält frisches Kapital

verfasst am

Ignite Game Technologies hat Details zu einem neuen Investment in sein Online-Racing-Spiel Simraceway bekannt gegeben mit dem das Wachstum unterstützt und die Weiterentwicklung sichergestellt wird.

Das amerikanische Unternehmen Ignite Game Technologies, das hinter dem Online-Rennspiel Simraceway steht, erhält nach eigenen Angaben frisches Kapital in Höhe von 5 Millionen US-Dollar von bestehenden und neuen privaten Investoren. Damit beläuft sich die Gesamtsumme der durch das Start-up eingesammelten Gelder inklusive der 2010 und 2011 vorangegangenen erfolgreichen Investitionsrunden inzwischen auf 17,5 Millionen US-Dollar. Mit den neuen Finanzmitteln will Ignite auf dem erfolgreichen Start des Spiels und des Simraceway SRW-S1-Wheels aufbauen und strebt weiter danach die Vision von Unternehmensgründer Jonathan Haswell zu verwirklichen der Simraceway als authentischsten und glaubwürdigsten Racing-Simulator positionieren will.

Für einen hohen Grad an Detailgenauigkeit will man verstärkt auf mit dem Laserscan-Verfahren umgesetzte Strecken und Fahrzeuge setzen und verspricht durch den Einsatz einer propietären Softwarelösung, die Spieler gleicher fahrerischer Erfahrungsstufen zusammenbringt, ein im Vergleich zu anderen Online-Racing-Games besseres Spielerlebnis.

"Wir haben von Anfang an darauf vertraut, dass unsere Investoren und die Gamer unsere Vision für das Online-Racing teilen werden. Als wir 2008 den Entschluss fassten einen neuen Weg in diesem Genre zu beschreiten und eine authentische Spielerfahrung zu entwickeln die nicht nur die besten Racer, Strecken und Fahrzeuge vereint, sondern auch Spieler unterschiedlicher Erfahrungsstufen zusammenführt, hätten wir uns keine bessere Unterstützung durch unsere Geldgeber und von den Online-Racing-Fans wünschen können", zeigt sich Ignite-CEO Jonathan Haswell angesichts der bisherigen positiven Entwicklung zufrieden und dankbar.

"Simraceway befindet sich im Moment noch in einer frühen Entwicklungsstufe, erfreut sich aber bereits einer ungebrochenen Aufmerksamkeit und beständigem Wachstum", ergänzt der kürzlich in das Board of directors aufgenommene Dave Marrs. "Wir sehen die Popularität des Spiels nicht als eine Folge des vor einiger Zeit vorausgesagten Booms im Bereich Online-Gaming, sondern darin eine Bestätigung für die wagemutige und innovative Strategie die das Team von Ignite verfolgt."

 

Quelle: Speedmaniacs

Avatar von Speedmaniacs
1
Diesen Artikel teilen:
1 Kommentar: