• Online: 4.070

Vignette in der Schweiz wird billiger, in Tschechien teurer - Schwacher Franken drückt Preis für Schweizer Vignette

verfasst am

Wegen der Abwertung des Franken senkt die Schweiz den Preis für die Jahresvignetten. In Tschechien wird die Gebühr für die Jahres- und Monatsaufkleber dagegen teurer.

In der Schweiz kostet die Jahresvignette künftig 38,50 Euro In der Schweiz kostet die Jahresvignette künftig 38,50 Euro Quelle: picture alliance / dpa

München - Jahresvignetten in der Schweiz werden für deutsche Autofahrer etwas billiger: Ab 1. Oktober kostet eine Jahresvignette 38,50 Euro - vorher waren es 40 Euro. Das teilt der ADAC mit. Der Grund für den günstigeren Preis ist der veränderte Wechselkurs. In der Schweiz selbst kostet die Vignette weiterhin 40 Franken.

In Tschechien wird es für deutsche Autofahrer hingegen etwas teurer: Für Monats- und Jahresvignette kommen je 50 Cent hinzu. Damit kosten sie 17 beziehungsweise 57 Euro. Die 10-Tages-Vignette ist weiterhin für 12 Euro zu haben.

Weitere MOTOR-TALK-News findet Ihr in unserer übersichtlichen 7-Tage-Ansicht

Avatar von dpanews
7
Hat Dir der Artikel gefallen?
Diesen Artikel teilen:
7 Kommentare: