• Online: 1.268

Audi RS6 Plus mit 600 PS: Details geleaked - RS6 Plus-Minus

verfasst am

Ein britischer Audi-Händler bietet auf seiner Website für ein paar Minuten eine Plus-Version des Power-Kombis RS6 mit 600 PS an – dann verschwindet das Angebot. Audi selbst spricht von Spekulation.

Ein Audi-Händler bietet einen RS6 Plus an. Mittlerweile ist die Anzeige allerdings wieder verschwunden Ein Audi-Händler bietet einen RS6 Plus an. Mittlerweile ist die Anzeige allerdings wieder verschwunden Quelle: GT Spirit

Ingolstadt – Nur die wenigsten Autofahrer würden sich im Audi RS6 etwas mehr Leistung wünschen. Trotzdem will ein britischer Autohändler genau diese Marktlücke füllen: Er bot auf seiner Homepage für einige Minuten einen Audi RS6 Plus an. Optisch gab es keine Modifikationen. Dafür sollte der 4,0-Liter-Biturbo-V8 600 PS leisten – eine Steigerung von 40 PS.

Mittlerweile gibt es das Angebot nicht mehr. Was bleibt, ist ein Screenshot von der Seite. Auf Nachfrage von MOTOR-TALK sagte eine Audi-Sprecherin, dass es noch keine konkreten Pläne zu einem RS6 oder gar RS7 Plus gebe. Der Händler müsse spekuliert haben.

Audi RS6 Plus: Werkstuning mit Tradition

Diese Spekulation könnte aber in die richtige Richtung gehen: Schon zu Beginn des Jahres hat Audi angedeutet, dass ein stärkerer RS6 folgen könnte. Der Hersteller zeigt auf dem Automobilsalon in Paris (4. bis 19. Oktober) die geliftete Version des Audi A6 – eine Power-Version könnte daneben parken.

Seit 1996 bietet die Quattro GmbH Plus-Versionen für Audis Mittelklasse-Sportler an. Die aktuelle Generation blieb bisher unangetastet.

 

Quelle: GT Spirit

Avatar von SerialChilla
Ford
40
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 7 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
40 Kommentare: