• Online: 1.564

Deutschlands erfolgreichste Elektroautos - Renault Zoe und BMW i3 liegen weit vorn

verfasst am

Deutschlands erfolgreichstes Elektroauto kommt aus Frankreich: Der Renault Zoe führt die Zulassungsstatistik an. In gewissem Abstand folgt BMWs i3, und dann lange nichts.

Der Renault Zoe ist Deutschlands beliebtestes Elektroauto Der Renault Zoe ist Deutschlands beliebtestes Elektroauto Quelle: Renault

Flensburg - Der Renault Zoe ist nach den ersten drei Quartalen 2017 Deutschlands erfolgreichstes Elektroauto. Der Kleinwagen ist seit Januar dieses Jahres mit einer auf 400 Kilometer vergrößerten Reichweite erhältlich. Er fand laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in den ersten neun Monaten 3.543 Kunden.

Auf Rang zwei der Bestsellerliste findet sich der BMW i3, der 2.987 Mal neu zugelassen wurde. Inbegriffen sind hier neben dem reinen E-Modell auch Ausführungen des i3 mit Reichweitenverlängerer (Range Extender).

Hinter dem Spitzenduo wird das Rennen enger. Auf Rang drei landet der Kia Soul EV mit 1.980 Neuzulassungen, der den jüngst gelifteten VW E-Golf mit 1.614 Einheiten hinter sich lässt. Knapp dahinter findet sich das Tesla Model S mit 1.711 Neuzulassungen. Komplettiert werden die Top Ten von Tesla Model X (908 Einheiten), Smart Fortwo e.d. (816 Einheiten), VW E-Up (803 Einheiten), Nissan Leaf (679 Einheiten) und Hyundai Ioniq Elektro (517 Einheiten).

Insgesamt rollten in den ersten neun Monaten in Deutschland 16.433 E-Autos neu auf die Straße. Die Bestsellerliste könnte zum Jahresende noch einmal durcheinander gewirbelt werden, wenn mit dem Nissan Leaf das erste Volumen-Elektroauto in die zweite Generation geht.

Quelle: SP-X

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
77
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 4 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
77 Kommentare: