• Online: 6.481

Schleudertraining auf Eis: Zwei junge Frauen verletzt - Quer gegen den Schneehaufen

verfasst am

Eine Gruppe junger Autofahrer übte auf einem Parkplatz im Harz das Rutschen mit ihren Autos. Dabei wurden zwei junge Frauen verletzt, eine von ihnen schwer.

Schnee auf einem Parkplatz: Eine Gruppe Autofahrer übte auf der glatten Fläche das Rutschen (Symbolfoto) Schnee auf einem Parkplatz: Eine Gruppe Autofahrer übte auf der glatten Fläche das Rutschen (Symbolfoto) Quelle: dpa/Picture Alliance

Braunlage - Bei einem Unfall auf einem vereisten großen Parkplatz in Braunlage im Harz sind zwei junge Frauen verletzt worden, eine von ihnen schwer. Eine Gruppe Autofahrer übte am Freitagabend bei minus 15 Grad das Schleudern auf der spiegelglatten Fläche, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Ein 20-Jähriger setzte seinen Wagen gegen einen Schneehaufen. Ein 21-Jähriger fuhr mit seinem Auto in das verunfallte Fahrzeug. Eine der beiden Beifahrerinnen wurde schwer, die andere leicht verletzt. Andere ließen sich nicht davon abschrecken: Noch während der Erstversorgung der Verletzten hätten sich andere Leute mit Bierkisten hinter Autos herziehen lassen. Schaulustige versammelten sich. Die Polizei machte dem Treiben sofort ein Ende und verhängte Bußgelder.

Quelle: dpa

Zurück zur Startseite

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
61
Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
61 Kommentare: