• Online: 1.768

Peugeot News

Peugeot: Elektro-Stadtauto mit Mitsubishi

verfasst am

Mitsubishi und PSA Peugeot Citroën wollen bei der Entwicklung eins reinen Elektroautos stärker zusammenarbeiten als bisher bekannt. Der Kleinwagen auf Basis des Mitsubishi i MiEV soll spätestens Anfang 20011 auf den Markt kommen.

Beide Autobauer kündigten am Montag die Unterzeichnung einer entsprechenden Vereinbarung an. Sie folgt auf die im Juni 2008 auf den Weg gebrachte Machbarkeitsstudie zur Entwicklung, Herstellung und Anwendung eines elektrischen Antriebs für kleine Stadtfahrzeuge.

Im Rahmen der Kooperation soll ein rein elektrisch betriebener Kleinwagen entstehen, der auf dem i MiEV (Mitsubishi innovative Electric Vehicle) von Mitsubishi basiert, der bereits im Praxiseinsatz getestet wird und noch diesen Sommer in Japan auf den Markt kommen soll. Für Europa ist die Einführung für Ende 2010 oder Anfang 2011 vorgesehen, wobei die Europa-Version des i MiEV und des entsprechenden, noch namenslosen Peugeot-Modells zeitgleich erfolgen soll.

Mithilfe der Kooperation zwischen Mitsubishi Motors und PSA soll das Projekt schneller zur Marktreife gebracht und den europäischen Normen angepasst werden. Beide Unternehmen sehen in der Zusammenarbeit eine große Chance, den Vertrieb von Elektrofahrzeugen auf dem europäischen Markt zu forcieren.

Neben dem rein elektrischen Stadtauto plant PSA Elektroautos mit Range-Extender - einem zusätzlichen Verbrennungsmotor zur Erweiterung der Reichweite, wie etwa im Chevrolet Volt / Opel Ampera - und Hybridmodelle mit Dieselmotor. Letztere sollen nach jüngsten Ankündigungen als Peugeot 3008 und als Citroën DS5 ebenfalls 2011 eingeführt werden.

 

Quelle: Autokiste

Avatar von Duftbaumdeuter359
35
Diesen Artikel teilen:
35 Kommentare: