• Online: 5.977

Opel Astra K Sports Tourer 2015: Bilder und Daten - Opel bringt den Astra Kombi mit zur IAA

verfasst am

Alles Caravan in Frankfurt? Opel bringt den neuen Astra Kombi zur IAA. Beim Raumangebot schließt der Sports Tourer zum Wettbewerb auf, bei der Vernetzung fährt er vorweg.

Der neue Opel Astra ohne Kombi? Undenkbar, zumal in Deutschland. Daher legt Opel den Sports Tourer schnell nach. Bestellungen sind schon ab dem 10. Oktober möglich Der neue Opel Astra ohne Kombi? Undenkbar, zumal in Deutschland. Daher legt Opel den Sports Tourer schnell nach. Bestellungen sind schon ab dem 10. Oktober möglich Quelle: Opel

Frankfurt – Überraschung: Opel bringt die Kombiversion des neuen Astra K mit zur IAA nach Frankfurt. Zwar soll dort nichts vom neuen Astra ablenken. Aber der Astra Sports Tourer ist ja schließlich auch ein Astra.

Der Anspruch an Kompaktkombis wie den Astra Sports Tourer hat sich verändert. Früher, als der Astra beinahe noch Kadett hieß und der Kombi Caravan, da ging es um Familie. Oft auch um Farbeimer und Werkzeugkisten. Anfang dieses Jahrzehnts sollte ein Kombi plötzlich lifestylig aussehen und heißen. Und so sah er aus, der Fortschritt: In den Kofferraum des Astra H Caravan passten 500 Liter, in den 2010 neuen Astra J Sports Tourer auch – allerdings bei 19 Zentimeter mehr Außenlänge.

Die Heckklappe des Kombi öffnet und schließt auf Wunsch elektrisch per Fußkick. Eine Sperre soll dabei Unfälle mit Betonpollern und Köpfen verhindern Die Heckklappe des Kombi öffnet und schließt auf Wunsch elektrisch per Fußkick. Eine Sperre soll dabei Unfälle mit Betonpollern und Köpfen verhindern Quelle: Opel Heute müssen Kompaktkombis zwar immer noch flott aussehen, aber Abstriche bei Platz und Gewicht sind nicht mehr en vogue. Der neue Astra Sports Tourer ist außen so groß wie der alte (4,70 m lang, 1,87 m breit, 1,50 m hoch), bietet innen aber mehr Raum. Wie viel davon auf die Ladefläche entfällt, behält Opel vorerst für sich: Eine „ordentliche Schippe drauf“ soll es geben. Das ist nötig, denn einen kleineren Kofferraum bot bisher im Wettbewerb nur der Ford Focus Turnier.

"Neuer" Spitzenbenziner mit 200 PS

Maximal lädt der Astra K Sports Tourer 1.630 Liter ein. Das sind 80 Liter mehr als beim Vorgänger und 10 Liter mehr als beim VW Golf Variant. Gleichzeitig 12 Liter weniger als beim Hyundai i30 und 38 Liter weniger als der Klassenbestwert: In den Honda Civic Tourer passen maximal 1.668 Liter.

Die Kopffreiheit steigt für Fahrer und Beifahrer um 2,6 Zentimeter, die Kniefreiheit hinten um 2,8 Zentimeter. Für die Variabilität teilt Opel die Rückbank im Verhältnis 40:20:40 (bisher: 60:40). Für den Komfort beheizt Opel auf Wunsch nun auch die Rücksitze.

Ebenfalls neu ist die automatische Heckklappe. Sie öffnet und schließt elektrisch per Fußkick unter die Heckschürze. Trotz der neuen Ausstattung ist der Kompaktkombi von Opel leichter als sein Vorgänger. Die Basisversion speckt dank der leichteren neuen Architektur von 1.405 auf 1.263 Kilo ab. Je nach Variante spart Opel bis zu 200 Kilogramm ein.

Für den Astra Sports Tourer steht das komplette Motorenprogramm des Astra zur Verfügung: Benziner zwischen 100 und 150 PS mit 1,0 und 1,4 Liter Hubraum, sowie Diesel zwischen 95 und 136 PS mit 1,6 Liter Hubraum.

In den neuen Astra passen maximal 1.630 Liter Gepäck. Den Mindestwert verrät Opel noch nicht In den neuen Astra passen maximal 1.630 Liter Gepäck. Den Mindestwert verrät Opel noch nicht Quelle: Opel Auf der IAA debütiert außerdem die vorläufige Spitzenvariante des Astra K: Ein 1,6-Liter-Turbobenziner mit 200 PS und 300 Newtonmeter maximalem Drehmoment. Diesen Motor bot Opel allerdings bereits seit Dezember 2013 im Vorgänger an.

Bestellungen ab 10. Oktober

Wer will, bekommt die volle Multimedia-Bedienung aus dem neuen Astra. Dazu gehören das in dieser Klasse konkurrenzlose „Onstar“-System und das Intellilink-Infotainment, das Apple Carplay und Android Auto unterstützt. Auch das LED-Matrix-Lichtsystem Intellilux ist lieferbar, es kostet im Fünftürer mindestens 1.150 Euro Aufpreis.

Beim Vorgänger gönnte sich Opel fast ein Jahr Pause zwischen der Einführung des Astra J und dessen Kombiversion, jetzt geht alles ganz schnell: Nach der Premiere auf der IAA 2015 kann der Opel Astra Sports Tourer ab 10. Oktober 2015 bestellt werden, die Auslieferungen starten Anfang 2016. Der Kombi-Aufschlag betrug beim alten Modell 1.100 Euro.

Deutschland ist der größte Astra-Markt, und hierzulande ist der Kombi der wichtigste Astra mit mehr als 60 Prozent Anteil am Gesamtabsatz. Europaweit trägt der Sports Tourer ein Drittel der Astra-Verkäufe.

Weitere Infos zum Opel Astra K Sports Tourer

Opel Astra Sports Tourer: Erster Test, Daten, Preise

Avatar von bjoernmg
Renault
402
Hat Dir der Artikel gefallen? 25 von 27 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
402 Kommentare: