• Online: 13.284

Porsche-Manager Rittersberger wird neuer Volkswagen-Strategiechef - Nachfolge von Thomas Sedran

verfasst am

Unter Matthias Müller war Thomas Sedran der Mann für die Zukunftsthemen, unter VW-Chef Diess wird es nun der Porsche-Manager Jürgen Rittersberger. Sedran wechselt zu VW Nutzfahrzeuge.

Jürgen Rittersberger wird neuer Volkswagen-Chefstratege Jürgen Rittersberger wird neuer Volkswagen-Chefstratege Quelle: dpa/Picture Alliance

Wolfsaburg - Der Porsche-Manager Jürgen Rittersberger wird neuer Leiter der Konzernstrategie und des Generalsekretariats von Volkswagen. Er folgt damit dem bisherigen Strategiechef Thomas Sedran, wie VW am Freitag mitteilte. Rittersberger (46) führte bisher das Generalsekretariat und die Unternehmensentwicklung der Porsche AG.

Der ehemalige Opel-Chef Sedran wiederum übernimmt zum 1. September den Vorstandsvorsitz bei den leichten VW-Nutzfahrzeugen in Hannover. Erst kürzlich hatte zudem der VW-Aufsichtsrat entschieden, dass Ex-ZF-Chef Stefan Sommer auf den Posten des Beschaffungsvorstands des größten Autokonzerns rückt.

Rittersberger arbeitete seit 2002 für Porsche, zunächst in der Sparte "Strategische Projekte", dann im Beteiligungsmanagement. Ende 2015 wurde er auch zum Generalbevollmächtigten ernannt. Der Wirtschaftsinformatiker war vor seiner Zeit bei Porsche bei der Philipp Holzmann AG und bei der Dibag Industriebau AG tätig.

Ex-VW-Chef Matthias Müller hatte Sedran 2015 als Chef der Strategieabteilung nach Wolfsburg geholt. 2012 war der Manager zunächst Interimschef beim kriselnden Autobauer Opel geworden, 2013 hatte Sedran bei der Opel-Mutter General Motors die Verantwortung für die Marken Chevrolet und Cadillac in Europa übernommen.

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
10
Hat Dir der Artikel gefallen? 0 von 2 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
10 Kommentare: