• Online: 6.561

Helene Fischer atemlos in der Golf Werbung - Nach diesem Werbespot sind wir atemlos

verfasst am

Werbung kann cool, clever oder gut sein. Wie man es nicht machen sollte, zeigt VW Österreich: Schlager-Queen Helene Fischer im Sportsvan macht eher lust- als atemlos.

Helene Fischer im Golf Sportsvan: Platte Werbung ohne Witz Helene Fischer im Golf Sportsvan: Platte Werbung ohne Witz Quelle: Youtube / VW Österreich

Wien – Helene Fischer muss man kennen. Sie hat unsere Weltmeister-Jungs begleitet, als sie gingen wie die Gauchos, trällert durch jede zweite Show der Öffentlich-Rechtlichen und ist der Star der deutschen Musikszene.

Ihr neuster Auftritt nimmt ihr ein bisschen von der Schönheit und dem Glamour, die sie sonst auszeichnen. Dazu gehört schon einiges, in diesem Falle ein Werbespot von VW. Normalerweise beherrscht die Marke das kleine 1x1 der Fernsehwerbung gut bis spitze.

Spitz stößt dagegen der aktuelle Spot von VW Österreich mit Helene Fischer am Steuer eines Sportsvan auf. Fad, langweilig und ziemlich platt rollt das Duo quer durch Kärnten. Dabei klingt die Aufgabe so leicht. Kurven, Dynamik, Sportsvan und Helene. Schon bei der bloßen Vorstellung verliert mancher VW-Fahrer den Atem.

Helene Fischer: Atemlos im Golf

Alternativ könnten wir den Kontakt zum MOTOR-TALK-Nutzer Boba vermitteln. In seiner Garage parkt ein schicker Golf, der garantiert mehr Spaß macht als die 50-Plus-Variante. Wenn Sie es schaffen, auf seinem Beifahrersitz fehlerlos „Atemlos“ zu singen, könnte das Ihr nächster Youtube-Hit werden. Wir helfen gern dabei.

Avatar von SerialChilla
Ford
195
Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 25 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
195 Kommentare: