• Online: 4.164

Rowan Atkinson leistet nach McLaren-Crash Erste Hilfe - Mr. Bean räumt auf

verfasst am

Wie es sich anfühlt, einen McLaren F1 gegen einen Baum zu fahren, weiß Rowan Atkinson. Vielleicht ist er deshalb einem verunglückten Amerikaner so schnell zur Hilfe geeilt.

Der McLaren F1 wurde bei dem Unfall völlig zerstört Der McLaren F1 wurde bei dem Unfall völlig zerstört Quelle: Youtube

Volterra/Italien - Auf der Mattscheibe fährt Mr. Bean Mini und mimt den Ahnungslosen. Im echten Leben steigt Schauspieler Rowan Atkinson bevorzugt in Supersportwagen und spielt den Superhelden. In der vergangenen Woche eilte der Brite einem Bericht des "Telegraph" zufolge einem verunglückten McLaren-Fahrer zur Hilfe - und er half beim Aufräumen.

Das Unglück ereignete sich bei einer Ausfahrt in der Toskana. Vier McLaren F1 fuhren im Konvoi, mit Mr. Bean heißt im echten Leben Rowan Atkinson und fährt gerne schnelle Autos Mr. Bean heißt im echten Leben Rowan Atkinson und fährt gerne schnelle Autos Quelle: dpa/Picture Alliance dabei: Rowan Atkinson in seinem violetten F1. Zwischen den beiden Orten Saline und Volterra kam einer der Fahrer von der Straße ab, er überschlug sich und prallte gegen einen Baum.

Fahrer wurde nicht ernsthaft verletzt

Atkinson war als einer der ersten an der Unfallstelle und eilte den Insassen laut dem Medienbericht sofort zur Hilfe. Später half er dabei, die Einzelteile des rot-weißen Supersportlers aufzusammeln. Obwohl das Fahrzeug völlig zerstört wurde, wurde der Fahrer nicht ernsthaft verletzt. Trotzdem wurde er per Hubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Rowan Atkinson weiß, wie sich ein Unfall mit einem F1 anfühlt. Im Jahr 2011 verunglückte der Brite in seinem F1 in der Nähe von Peterborough. Atkinson hatte den Wagen im Jahr 1997 für 640.000 Pfund (knapp 790.000 Euro) gekauft. Obwohl die Reparatur 910.000 Pfund kosten sollte, entschied sich die Versicherung aufgrund des gestiegenen Fahrzeugwertes dafür und bezahlte damit die höchste Werkstattrechnung, die es bis dahin in Großbritannien gegeben hat.

In diesem Video könnt Ihr sehen, wie der gecrashte Supersportler aussah:

Avatar von Sabine Stahl (sabine_ST)
19
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 4 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
19 Kommentare: