• Online: 1.888

Mercedes News

Mercedes bringt Bluetec-Modelle von M-, GL- und R-Klasse

verfasst am

Die bereits seit Herbst 2008 in den USA verfügbaren Bluetec-Modelle der M-, GL- und R-Klasse von Mercedes stehen nun auch in Deutschland vor dem Start. Sie zeichnen sich durch besonders sauberes Abgas und reduzierte Verbrauchswerte aus.

BlueTEC ist eine von Mercedes entwickelte und bei Nutzfahrzeugen bereits weit verbreitete Technologie zur Minderung der Emissionen von Dieselmodellen, insbesondere der Stickoxide. Das ist die einzige Abgaskomponente, die bei Dieselmotoren prinzipbedingt über dem Wert von Benzinern liegt.

Hierbei wird "AdBlue", eine wässrige Harnstofflösung, als Additiv in den Abgasstrom eingespritzt. Dadurch wird Ammoniak freigesetzt, das im nachgeschalteten SCR-Katalysator bis zu 80 Prozent der Stickoxide zu unschädlichem Stickstoff und Wasser reduziert. Im Ergebnis erfüllen die Modelle bereits die EU6-Abgasnorm, die erst 2014 in Kraft treten soll.

Motorseitig verbindet der Hersteller die aufwändige Technik mit dem prinzipiell bekannten Dreiliter-Sechszylinder, der in der BlueTEC-Variante 211 statt 224 PS leistet, die bei 3.400 statt 3.800 Touren anliegen. Das maximale Drehmoment beträgt 540 (510) Newtonmeter zwischen 1.600 und 2.400 Umdrehungen (1.600-2.800). Damit erreichen M-, GL- und R-Klasse einen Beschleunigungswert für den Standardsprint auf Tempo 100 von 8,7, 9,6 bzw. 8,9 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 210, 210 bzw. 216 km/h.

Die bisher vorliegenden Verbrauchsangaben differieren je nach Quelle und sind noch vorläufig. Danach kommt die M-Klasse auf 8,4-8,7 Liter, während das Grundmodell ML 350 CDI BlueEfficiency mit 8,9-9,5 Litern gelistet ist. Beim GL sind es 9,0 (9,3-9,6) Liter, und bei der R-Klasse 8,7 statt 9,3-9,5. Die in einem separaten Tank mitgeführte Menge an AdBlue liegt zwischen 26,6 und 31,7 Litern und reicht damit in der Regel für ein Wartungsintervall.

Die Preise beginnen bei 57.596, 72.412 respektive 59.619 Euro, wobei die R-Klasse als Bluetec nur mit langem Radstand zu haben ist. Der Aufpreis beträgt in allen drei Fällen 2.380 Euro. Bestellt werden kann ab sofort, ausgeliefert werden die sauberen SUVs jedoch erst ab Herbst.

Hinsichtlich der gerade modellgepflegten GL-Klasse hatten wir berichtet, alle Motorvarianten würden nun die EU5-Abgasnorm erfüllen, was so auch von Mercedes mitgeteilt worden war. In den neuen Unterlagen jedoch ist der (normale) GL 350 CDI "BlueEfficiency" mit 224 PS nach wie vor als EU4-konform gelistet.

 

Quelle: Autokiste

Avatar von Duftbaumdeuter359
16
Diesen Artikel teilen:
16 Kommentare: