• Online: 4.994

Ford Kuga Vignale: Premiere, Daten und Preis - Kuga, ich brauche einen Kaffee

verfasst am

Im SUV zum Goodwood Festival of Speed: Ford zeigt auf der Rennveranstaltung am Wochenende den neuen Kuga Vignale. Mit edlem Lack, Leder und Sync-3-Sprachsteuerung.

Ford Kuga Vignale: Ford zeigt das veredelte Kompakt-SUV auf dem Goodwood Festival of Speed Ford Kuga Vignale: Ford zeigt das veredelte Kompakt-SUV auf dem Goodwood Festival of Speed Quelle: Ford

Köln – Auf dem Goodwood Festival of Speed (ab 23. Juni 2016) geht es um Geschwindigkeit. Und um viel Geld. Die Hersteller nutzen die Veranstaltung als Präsentationsbühne. Mercedes zeigt in diesem Jahr den AMG GT R. Ford versucht es mit der neuen Topausstattung des Kuga.

Wie die bereits erhältlichen Mondeo-, Edge- und S-Max-Versionen bietet der Kuga Vignale leicht verändertes Blech und einen schickeren Innenraum. Mit einer rosa schimmernden Perl-Effekt-Lackierung namens "Vignale Milano Grigio" und Chrom an Front- und Heckschürze sowie Türen und Heckklappe soll der Kuga zum Edel-SUV werden. Dazu gibt es einen überarbeiteten Kühlergrill und Windsor-Leder für Sitze, Türverkleidungen und Armaturenbrett. Die Vignale-Modelle werden in Handarbeit umgebaut und am Ende der Produktion zwei Stunden lang von Hand poliert.

Sitze, Türen und Armaturenbrett werden mit Windsor-Leder bezogen. Das Infotainmentsystem Sync3 nimmt dem Fahrer etwas Arbeit ab Sitze, Türen und Armaturenbrett werden mit Windsor-Leder bezogen. Das Infotainmentsystem Sync3 nimmt dem Fahrer etwas Arbeit ab Quelle: Ford

Die Motoren des Kuga Vignale

Den Antrieb übernehmen 1,5-Liter-Turbo-Benziner mit 150 oder 182 PS sowie 2,0-Liter-Turbo-Diesel mit 150 PS oder 182 PS. Für die Diesel und den großen Benziner bietet Ford ein Automatikgetriebe und Allradantrieb an.

Auf der Preisliste stehen außerdem Toter-Winkel-Assistent, Verkehrsschild-Erkennung, Spurhalte-Assistent und Müdigkeitswarner (Driver Alert). Serienmäßig gibt es das Kommunikations- und Entertainmentsystem "Sync 3" mit Acht-Zoll-Touchscreen. Das reagiert auf Wischbefehle und klare Ansagen. Zum Beispiel: "Ich brauche einen Kaffee“ oder "Ich brauche Benzin". Bei entsprechenden Befehlen berechnet das Navigationssystem die Route zu Café, Tankstelle, Parkhaus, Bahnhof, Flughafen oder Hotel.

Ob sich die Köpfe in Goodwood nach dem edleren Kuga drehen, ist fraglich. Auf dem Markt könnte Fords Topvarianten aber funktionieren. Fast vier von fünf Käufern entscheiden sich laut Ford für die bisherige Topvariante Titanium. Und der Hersteller sieht einen wachsenden Bedarf an besser ausgestatten Autos. Anfang 2017 kommt der Kuga Vignale auf den Markt. Was er kosten soll, behält Ford aber noch für sich.

Avatar von granada2.6
Mercedes
50
Hat Dir der Artikel gefallen? 12 von 13 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
50 Kommentare: