• Online: 1.567

Neues Infotainment für den Fiat Panda Modelljahr 2017 - Kleine Änderungen am Kleinstwagen

verfasst am

Der Panda ist seit 2012 in aktueller Generation auf dem Markt. Jetzt ändert Fiat: fast nichts. Nur ein modernes Infotainmentsystem bekommt der Kleinstwagen spendiert.

Fiat Panda Modelljahr 2017: Ein bisschen mehr Konnektivität bietet das Infotainmentsystem Uconnect Fiat Panda Modelljahr 2017: Ein bisschen mehr Konnektivität bietet das Infotainmentsystem Uconnect Quelle: Fiat

Köln - Facelift wäre übertrieben. Technisch ändert Fiat zum Modelljahr 2017 fast nichts am Panda. Abgesehen vom Infotainment. So lassen sich künftig Online-Dienste nutzen, weil das Uconnect genannte System Einzug in den Kleinstwagen hält. Das kann Smartphones einbinden. Dazu verspricht Fiat besser ablesbare Instrumente, es gibt ein neues Doppelspeichen-Lenkrad und neue Designs für die Sitzbezüge.

Äußerlich bleibt der Panda ganz der Alte. Einzige Neuerungen: die Außenfarben Amore-Rot und Colosseo Metallic-Grau sowie neue 15-Zoll-Leichtmetallräder.

Weitere MOTOR-TALK-News findet Ihr in unserer übersichtlichen 7-Tage-Ansicht

 

Quelle: sp-x

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
25
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 4 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
25 Kommentare: