• Online: 1.335

Video: Paul Walkers Auto-Sammlung - Kino-Star mit einer Schwäche für Saleen-Mustangs

verfasst am

Dieses Video zeigt, wie gern Hollywood-Star Paul Walker die Rolle des Brian O’Conner wirklich gespielt hat: Seine Autosammlung gehört zu den schönsten der Welt.

Ein Auszug aus Paul Walkers Autosammlung: Skyline, S15, Mustang, BMW Ein Auszug aus Paul Walkers Autosammlung: Skyline, S15, Mustang, BMW Quelle: Youtube

Los Angeles – „Diese Sammlung würde Jay Leno, Ralph Lauren und den Sultan von Brunai neidisch machen“, schmunzelt der Moderator. Schon zu Beginn der Garagentour ist klar, dass hier nur Hochkaräter parken. Der Rundgang durch die Schatzkammer eines reichen Anonymus mit einer Schwäche für schnelle Autos ist wie Wachs auf der mentalen Karosserie eines jeden Autonarren.

Paul Walkers Autosammlung: Bis jetzt anonym

Vor einem Jahr veröffentlichte der Youtube-Kanal „TheSmokingTire“ dieses Video ohne Hinweis auf den Eigentümer. Zwei Wochen nach dem Unfalltod von Hollywood-Star Paul Walker und Rennfahrer Roger Rodas reichen die Macher des kurzen Clips diese Information nach: „Though we originally respected their privacy when they asked not to say who owned the cars, as we filmed this over a year ago, it makes no sense now not to say the cars all belonged to Paul Walker and Roger Rodas, (…)” (Frei übersetzt: Nach dem Tod der beiden am 30.11.2013 in Los Angeles mache es keinen Sinn mehr, geheim zu halten, dass diese Autos Paul Walker und Roger Rodas gehören. Darauf hatte man mit Rücksicht auf deren Privatsphäre bisher verzichtet.)

Exoten von BMW, Ford, Porsche und Nissan

Leider gab es beim Dreh Schwierigkeiten mit Kamera und Mikrophon. Trotzdem zeigt die Sammlung eindrucksvoll, dass Paul Walker den Autofan nicht nur gespielt hat. Denn zu seiner Sammlung gehören nur wenig typische Hollywood-Fahrzeuge. Dafür einige seltene Modelle, die er offenbar sehr sorgsam ausgewählt hat. Unter ihnen ein BMW 850 CSI mit Handschaltung, ein BMW M1, diverse Saleen-Mustang, ein Chevrolet Impala SS und ein Ford GT mit 800 PS.

In einer zweiten Halle stehen Autos, wie man sie aus den „The Fast and the Furious“-Filmen kennt: Eine Toyota Supra mit Einzelturbo-Umbau, ein Nissan Skyline, ein S15 und ein 370Z.

The Fast and the Furious 7 mit Pauls Bruder Cody Walker

Der unerwartete Tod von Walker unterbrach die Dreharbeiten zum siebten Teil der Filmreihe. Laut einem Bericht von „Focus Online“ wollen die Universal-Filmstudios den Film ohne den Star fertigstellen. Sein jüngerer Bruder Cody könne die Rolle übernehmen. Paul Walkers Gesicht würde man nachträglich über Computer-Effekte einfügen.

 

 

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von SerialChilla
Ford
20
Diesen Artikel teilen:
20 Kommentare: