• Online: 3.497

Kia News

Kia Cee'd Sondermodell Edition 7

verfasst am

Etwas mehr (manchmal auch weniger) bezahlen und dafür viel mehr Ausstattung bekommen - das Prinzip Sondermodell ist eine beliebte Form der Rabattierung bei Neuwagen.

Kia Cee'd Kia Cee'd Deshalb bietet Kia sein Sondermodell „Edition 7“ ab sofort für den Dreitürer Pro-Cee’d, den Fünftürer Cee’d und den Kombi Cee’d Sporty Wagon an. Der Preisvorteil der verbauten Sonderausstattung gegenüber der Preisliste beträgt dabei Kia zufolge 4.360 Euro.

Zusätzlich zum Ausstattungsumfang der „Vision“ Ausstattung (die bei Sporty Wagon und Pro-Cee’d die Einstiegsversion ist), gibt es hier Klimaanlage, gekühltes Handschuhfach, 6,5-Zoll-Kartennavigation, Rückfahrkamera, Parksensoren hinten, Nebelscheinwerfer, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Sitzheizung vorn, Lederbezüge an Lenkrad, Schaltknauf und Handbremshebel, eine Mittelarmlehne vorn, Getränkehalter hinten, partiell beheizbare Frontscheibe und eine Metalliclackierung.

Das Sondermodell des Pro-Cee'd soll mit dem 90 PS starken Einstiegsmotor 1.4 CVVT 14.990 Euro kosten. Der Fünftürer liegt bei 15.470 Euro Zum Vergleich: Die Basisversion kostet nach Liste 14.430 Euro. Der Sporty Wagon ist in der Edition für 16.450 Euro zu haben.

Das Sondermodell ist auch für die Motorisierungen 1.6 CVVT mit 125 PS und den 115 PS Diesel 1.6 CRDi erhältlich. Alle Motoren sind mit Schaltgetriebe gekoppelt, der 1,4 Liter Benziner aber nur mit einer Fünfgangschaltung. Die Edition 7 “ ist in den Metallicfarben Zilinaschwarz, Gomeragrau, Kirunasilber und Phönixsilber erhältlich, der Kia Pro- Cee’d außerdem in Carraraweiss.

An Bord ist natürlich die Sicherheitsausstattung der Serienversion, zusätzlich gibt es bei der Edition 7 aktive Kopfstützen vorn. Ebenfalls an Bord ist die bei Kia übliche Herstellergarantie von sieben Jahren oder 150 000 Kilometern sowie 12 Jahre Garantie gegen Durchrostung.

(sb)

 

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
1
Diesen Artikel teilen:
1 Kommentar: