• Online: 4.101

VW Beetle: Nur noch als Cabrio - Kein Beetle-Coupé mehr in Deutschland

verfasst am

Abschied auf Raten? VW hat in Deutschland den Beetle mit geschlossenem Dach vom Markt genommen. Verkauft wird nur noch das Cabrio.

Die Variante mit festem Dach gibt es nur noch lagernd: VW nimmt beim Beetle nur noch Bestellungen für das Cabrio an Die Variante mit festem Dach gibt es nur noch lagernd: VW nimmt beim Beetle nur noch Bestellungen für das Cabrio an Quelle: Volkswagen

Wolfsburg - VW hat im Sommer 2016 dem Retro-Mobil Beetle in aktueller Generation ein letztes Facelift gegönnt. 2018 endet der Modellzyklus. Ob es einen Nachfolger geben wird? Vermutlich nicht, berichteten wir 2016. Keine Spekulation dagegen: VW hat hierzulande die Coupé-Variante des Beetle aus dem Programm genommen.

Der VW Beetle mit geschlossenem Dach ist bereits nicht mehr bestellbar. Volkswagen bestätigte einen entsprechenden Bericht der „Automobilwoche“. Weiterhin erhältlich ist hingegen das Cabrio, das Ende Mai leicht renoviert ins neue Modelljahr geht.

Hintergrund der Entscheidung ist die hierzulande geringe Nachfrage nach dem Coupé. Dessen Anteil an den 14.700 im vergangenen Jahr zugelassenen Beetle-Neuwagen lag bei weniger als einem Drittel. Weltweit gesehen ist das Verhältnis zwischen den beiden Karosserievarianten umgekehrt. Die Produktion des Coupés im mexikanischen Puebla läuft daher für andere Märkte unverändert weiter.

Quelle: SP-X

Avatar von MOTOR-TALK
66
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
66 Kommentare: