• Online: 4.196

Das erste Auto aus dem 3-D-Drucker - Ihr Auto wird gedruckt

verfasst am

Wenn es nach Local Motors geht, dann druckt die Firma gerade Geschichte: Auf der Technology Show IMTS in Chicago entsteht ihr Strati, das erste Auto aus dem 3-D-Drucker.

Local Motors Strati: Der Hauptkörper und die Anbauteile werden gerade in Chicago gedruckt Local Motors Strati: Der Hauptkörper und die Anbauteile werden gerade in Chicago gedruckt Quelle: Local Motors

Chicago – Local Motors hat sich viel vorgenommen: Die Amerikaner haben im März die „dritte Industrierevolution“ angekündigt. Vor wenigen Stunden hat diese offiziell begonnen. Auf der International Manufacturing Technology Show (IMTS ) in Chicago fertigt der Hersteller derzeit das erste fahrende Auto mit Hilfe eines 3-D-Druckers.

Innerhalb von 44 Stunden druckt der von der Firma Cincinnati Incorporated entwickelte 3-D-Drucker "BAAM" (Big Area Additive Manufacturing) das Auto namens Strati auf einer Fläche von 2,5 Metern auf 6 Metern aus. In unzähligen Schichten baut der Drucker das Chassis des Autos aus einem schnelltrocknenden Carbon-Plastik-Gemisch. Mit einem kurzen Video gibt die Firma uns einen Einblick, wie das aussieht.

Der Antrieb des ersten Druck-Autos stammt aus dem Renault Twizzy Der Antrieb des ersten Druck-Autos stammt aus dem Renault Twizzy Quelle: Local Motors

Strati in den nächsten Monaten auf US-Markt

Ist der Druckvorgang beendet, soll ein Mechaniker-Team das Auto zusammenbauen. Lenkung, Elektronik und Reifen stammen von Zulieferern, den Antrieb liefert Renault: er stammt aus dem Twizzy.

Die erste Fahrt des Drucker-Autos soll dann am Morgen des letzten Messetages (13. September) stattfinden. Nur wenige Monate später will Local Motors den Strati in den USA auf den Markt bringen. Wir sind gespannt, wie schnell sich die Revolution dann weiter ausbreitet. In Deutschland zumindest wurde ihr Beginn bisher kaum beachtet.

Update: Auf der Detroit Motor Show zeigt ein anderes Projekt eine 3D-gedruckte Shelby-Cobra-Replika.

Über den aktuellen Stand des Projekts informiert Local Motors auf Facebook und Twitter.

Avatar von granada2.6
Mercedes
45
Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 6 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
45 Kommentare: