• Online: 3.348

Automatisches Ladekabel für Tesla S: Video - Heiliges Tentakel

verfasst am

Dieser Roboterarm lädt bald Elektroautos: Tesla zeigt den Prototyp eines automatischen Ladegeräts. Der sieht aus wie eine mechanische Schlange aus der Zukunft.

Ladegerät Tesla S: Ganz automatisch und ein kleines bisschen gruselig, so ein schlangenartiges Ladegerät für Elektroautos Ladegerät Tesla S: Ganz automatisch und ein kleines bisschen gruselig, so ein schlangenartiges Ladegerät für Elektroautos

Palo Alto/USA – Tesla-Chef Elon Musk will sein Model S komfortabler machen. Eine automatische Ladefunktion hat er bereits im Dezember 2014 angekündigt. Die Limousine soll nicht per Induktion, sondern über ein automatisches Roboter-Kabel laden. Eine Art Arm findet selbstständig die Steckdose neben der linken Rückleuchte, schließt sich an und füllt die Akkus.

Wie das aussehen kann, zeigt der Hersteller in einem Video. Eine Kreuzung aus Terminator und Schlange beugt und knickt sich, visiert die Dose an und versorgt das Auto mit Strom. Eine hübsche Verkleidung fehlt noch – mechanisch scheint jedoch alles zu funktionieren. Vorerst wird Tesla den Roboter wahrscheinlich in Superchargern einsetzen. Eine Version für die eigene Garage könnte folgen.

Tesla-Ladeschlange: Video

Viele Fans sind von dem automatischen Ladegerät beeindruckt. Andere machen sich darüber lustig: Youtube-Nutzer verweisen auf „Terminator“-Filme, außerirdische Technologie und einen möglichen Nutzen in Erwachsenen-Filmen. Wir mussten schmunzeln – freuen uns aber trotzdem auf den ersten Vergleich zwischen Induktions-Laden und dem Roboter-Arm.

Avatar von SerialChilla
Ford
242
Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 5 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
242 Kommentare: