• Online: 14.032

Papst-Lamborghini für 715.000 Euro versteigert - Heiliger Huracán!

verfasst am

Wie viel ist ein vom Papst gesegneter und signierter Lamborghini Huracán wert? Jetzt wissen wir es: 715.000 Euro.

Der von Papst Franziskus im letzten Jahr gesegnete Lamborghini Huracán brachte auf einer Auktion 715.000 Euro ein. Das Geld soll jetzt gespendet werden Der von Papst Franziskus im letzten Jahr gesegnete Lamborghini Huracán brachte auf einer Auktion 715.000 Euro ein. Das Geld soll jetzt gespendet werden Quelle: RM Sotheby's

Monaco - Zum Preis von 715.000 Euro hat ein Bieter den päpstlichen Lamborghini Huracán ersteigert. Den 610 PS starken Boliden hatte der Sportwagenhersteller Lamborghini Papst Franziskus im vergangenen Jahr geschenkt. Das für seine Bescheidenheit bekannte Kirchenoberhaupt segnete und signierte den in den Vatikanfarben Weiß und Gelb lackierten Sportwagen und ließ ihn nun für einen guten Zweck versteigern.

Das Geld kommt verschiedenen Hilfsorganisationen zugute. Regulär kostet der Zehnzylinder rund 200.000 Euro. Die Automobilexperten des Auktionshauses RM Sotheby's, über die der Lambo am Wochenende versteigert wurde, hatten den Wert zuvor auf bis zu 350.000 Euro geschätzt.

Der Sportwagen war nicht das erste motorisierte Gefährt, das dem kirchlichen Oberhaupt geschenkt wurde. Der US-Motorradhersteller Harley Davidson überreichte Franziskus 2013 zwei Maschinen. Auch sie wurden versteigert. Eines der Bikes erzielte dabei einen Preis von etwa einer viertel Million Euro.

 

Quelle: SP-X

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
15
Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 4 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
15 Kommentare: