• Online: 1.318

Steuerbegünstigung von Gaskraftstoffen - Gaskraftstoffe sollen günstig bleiben

verfasst am

Die Steuerbegünstigung von Autogas und Erdgas läuft eigentlich zum 1. Januar 2019 aus. Die große Koalition will die Frist nun verlängern.

Die Steuervorteile für Autogas (LPG) und Erdgas (CNG) sollen bleiben Die Steuervorteile für Autogas (LPG) und Erdgas (CNG) sollen bleiben Quelle: dpa/Picture Alliance

Berlin - Fahrer von Gasautos können auf steuerbegünstigten Kraftstoff über das Jahr 2018 hinaus hoffen. Mit Zustandekommen der Großen Koalition wird dies wahrscheinlich. Im von CDU, CSU und SPD unterzeichneten Koalitionsvertrag heißt es:

„Die bis Ende 2018 befristete Energiesteuerermäßigung für klimaschonendes Autogas und Erdgas wollen wir verlängern.“

Auf CNG (Erdgas) sowie LPG (Autogas) wird seit Jahren ein reduzierter Steuersatz von 18 Cent pro Kilogramm (9,74 Cent pro Liter) erhoben. Die Begünstigung läuft laut derzeitiger Fassung des Energiesteuergesetzes zum 1. Januar 2019 aus. Ein Kilogramm Erdgas würde dann 22,9 Cent, ein Liter LPG 12,3 Cent teurer werden.

Quelle: dpa

Avatar von dpanews
71
Diesen Artikel teilen:
71 Kommentare: