• Online: 6.385

Diesel-Marktanteile in Frankreich schwinden auch 2016 - Frankreich verliert die Lust am Diesel

verfasst am

Vor vier Jahren waren 70 Prozent aller französischen Neuwagen Diesel. 2016 sind es nur noch 52 Prozent. Das gab der französische Automobilverband CCFA bekannt.

An französischen Tankstellen werden stetig weniger Neuwagen mit Diesel betankt An französischen Tankstellen werden stetig weniger Neuwagen mit Diesel betankt Quelle: dpa/Picture Alliance

Paris - Diesel-Autos verkaufen sich in Frankreich stetig schlechter. Auch im Jahr 2016 verlor der Antrieb weiter Marktanteile. Nur 52 Prozent der neu zugelassenen Autos waren mit Dieselmotoren ausgestattet. Das sind fünf Prozentpunkte weniger als im Jahr 2015, wie der französische Automobilverband CCFA am Montag in Paris mitteilte. Vor vier Jahren waren noch mehr als 70 Prozent der Neuwagen in Frankreich Diesel-Fahrzeuge. Das Land hatte Diesel über Jahre bei den Steuern bevorzugt. Vor dem Hintergrund des VW-Abgasskandals und der Feinstaub-Debatte begann die Regierung aber, diese Vorteile etwas zu reduzieren.

Elektroautos konnten leicht zulegen, lagen aber nur bei etwas mehr als einem Prozent der gut zwei Millionen Neuwagen. Hybrid-Fahrzeuge kamen auf 2,9 Prozent (3,2 Prozent in 2015). Insgesamt konnte der französische Automarkt um 5,1 Prozent zulegen.

Quelle: dpa

Zurück zur Startseite

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
37
Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 6 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
37 Kommentare: