• Online: 1.786

Ford GT: 350 weitere Exemplare des Supersportlers - Ford kündigt weitere GT an

verfasst am

Ursprünglich wollte Ford nur 500 Exemplare des Supersportlers GT bauen. Daraus wurden 1.000 Stück. Jetzt verspricht der Hersteller 350 weitere Autos.

Ford baut insgesamt 1.350 Exemplare des GT. Angekündigt waren 500 Stück Ford baut insgesamt 1.350 Exemplare des GT. Angekündigt waren 500 Stück Quelle: Ford

Dearborn – Das harte Limit ist ganz schön weich geworden. Ursprünglich wollte Ford den GT nur an ganz wenige Kunden ausliefern. 500 waren geplant, verteilt auf zwei Jahre. 6.500 Interessenten bewarben sich für das Auto, die meisten wurden enttäuscht. In einer zweiten Auswahlrunde erhöhte Ford immerhin auf die doppelte Menge.

Nun geht der GT in die zweite Verlängerung. Ford kündigt an, 350 weitere Exemplare zu bauen. Jeder darf sich bewerben, Ford sucht sich seine Kunden aber weiterhin aus. Der Preis liegt bei gut 500.000 Euro pro Auto – und einem massiven Geduldsfaden. Denn die dritte Charge startet erst im Jahr 2020. Die letzten GT verlassen das Werk im Jahr 2024 – acht Jahre nach dem Produktionsstart.

Avatar von SerialChilla
Ford
44
Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
44 Kommentare: