• Online: 2.807

Pornokanal in Hondas Streamingdienst für Kinder - Familienvan und Jugendschutz

verfasst am

Schöne neue Infotainmentwelt: Über einen Streamingdienst im neuen Honda Odyssey konnten Steppkes einen Pornokanal anwählen. Bis Honda den Dienst deaktivierte.

Familienvan Honda Odyssey, Modelljahr 2018 Familienvan Honda Odyssey, Modelljahr 2018 Quelle: Honda USA

Ohio/USA – Tücken der Technik. Mit der zunehmenden Vernetzung und stetig leistungsfähigeren Infotainmentsystemen in unseren Autos müssen die Hersteller neue Herausforderungen lösen. Herausforderungen, die man noch vor wenigen Jahren kaum im Zusammenhang mit einem Auto gesehen hätte.

Ein Problem des schönen, neuen Datenverkehrs ist der Datenschutz. Ein anderes Problem ist offenbar der Jugendschutz. Im Modelljahr 2018 des in den USA angebotenen Familienvans Honda Odyssey haben Dreikäsehochs über eine schnelle LTE-Verbindung Zugriff auf Zeichentrickserien und Lehrfilme.

Aber nicht nur: Über die Honda-App kommt auch der Streamingdienst Epix, und darin versteckte sich neben Dokus und Spielfilmen auch ein Kanal für Pornofilme. Darauf ließ sich von der Rückbank ohne weiteres zugreifen, berichtet „Autobild.de“ unter Berufung auf „Forbes“.

Honda stattet das Modelljahr 2018 des Odyssey mit schnellem Internet aus, über das auch Filme auf das Infotainment gestreamt werden können Honda stattet das Modelljahr 2018 des Odyssey mit schnellem Internet aus, über das auch Filme auf das Infotainment gestreamt werden können Quelle: Honda USA Dass das Internet den Zugriff auf solche Inhalte dem Grunde nach ermöglicht, ist sicher für die meisten Menschen kein Schock. Allerdings: Anders als viele andere Streamingdienste verfügt das System im Honda-Van noch nicht über eine Kindersicherung. Da ergibt es durchaus Sinn, sich die übertragbaren Inhalte genau anzusehen.

Honda reagierte „Autobild.de“ zufolge, nachdem „Forbes“ den Hersteller auf den Pornokanal aufmerksam gemacht hatte und ließ den Streamingdienst den Kanal löschen. Mancher nicht kindgerechte Horror- und Actionfilm sei jedoch weiterhin aufrufbar, monierte „Forbes“.

Avatar von bjoernmg
Renault
32
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 3 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
32 Kommentare: