• Online: 1.975

Berichte: Ford und Google kooperieren bei selbstfahrenden Autos - Fährt Ford gemeinsam mit Google autonom?

verfasst am

Ford und Google wollen nach Medienberichten beim autonomen Fahren gemeinsame Sache machen. Das ergibt Sinn - nicht nur für Ford, auch für andere Autohersteller.

Ford hat gerade erst angekündigt, ab 2016 in Kalifornien autonome Hybrid-Modelle des Ford Fusion im Straßenverkehr fahren zu lassen Ford hat gerade erst angekündigt, ab 2016 in Kalifornien autonome Hybrid-Modelle des Ford Fusion im Straßenverkehr fahren zu lassen Quelle: Ford

Berlin – Ford und Google wollen womöglich gemeinsame Sache beim autonomen Fahren machen. Laut Medienberichten arbeiten beide Unternehmen an einem Deal, der zur diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas (CES) präsentiert werden könnte.

Ein Möglichkeit der Zusammenarbeit ist ein Joint Venture, bei dem Google und Ford gemeinsam autonome Autos mit Googles Technologie bauen. Das berichtet Yahoo Auto unter Berufung auf "drei Quellen, die mit den Plänen vertraut" seien. Laut den Automotive News sieht der Deal lediglich vor, dass Ford die selbstfahrenden Autos in Googles Auftrag produziert. Offiziell bestätigen wollte weder bei Ford noch bei Google jemand das eine oder das andere.

Erfahrung mit dem autonomen Fahren

Google ist derzeit mit 53 autonomen Autos auf US-Straßen unterwegs und hat kürzlich angekündigt, den gesamten Geschäftsbereich in einer eigenen Firma unter dem Dach der Muttergesellschaft Alphabet zusammenzufassen. Ford ist beim autonomen Fahren noch nicht ganz so weit, hat aber immerhin ein eigenes Testgelände namens Mcity. Erst im kommenden Jahr sollen eigene selbstfahrende Autos auf kalifornischen Straßen fahren. Ford ist das elfte Unternehmen, das dafür eine Lizenz erhalten hat.

Google würde von dem Deal profitieren, weil der Internetkonzernkeine eigenen Produktionskapazitäten aufbauen müsste. Dass es, genau wie beim Konkurrenten Apple, Gespräche zwischen Google und Autoherstellern gab und gibt, ist kein Geheimnis. Konkrete Ergebnisse sind nicht bekannt.

Kompetenz aus der Autoindustrie - von Ford

Allerdings hat Google in jüngerer Zeit oft Manager aus der Autoindustrie eingestellt, darunter auch John Krafcik, der für autonom fahrende Autos bei Google zuständig ist. Zuvor führte er das US-Geschäft von Hyundai – und war unter anderem Ingenieur bei Ford. Der ehemalige Ford-Chef Alan Mulally sitzt bei Google seit dem Sommer 2014 im Verwaltungsrat.

Laut Yahoo Auto wäre die Zusammenarbeit zwischen Google und Ford nicht exklusiv. Beide könnten also daneben noch mit anderen Unternehmen am autonomen Fahren werkeln. Für Google würde das bedeuten, dass die eigene Technologie in den Autos verschiedener Hersteller zum Einsatz kommen könnte.

Avatar von HeikoMT
47
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
47 Antworten: