• Online: 5.309

Lancia Ypsilon Facelift: Premiere auf der IAA 2015 - Facelift für den letzten Lancia

verfasst am

Lancia liftet noch einmal den Ypsilon: Der kleine Viertürer erhält einen geänderten Grill sowie neue Lackfarben und eine besser ablesbare Instrumententafel.

Für die Neuauflage des italienischen Kleinwagens Lancia Ypsilon stellt Lancia die Motoren auf Euro 6 um Für die Neuauflage des italienischen Kleinwagens Lancia Ypsilon stellt Lancia die Motoren auf Euro 6 um Quelle: Lancia

Turin - Totgesagte leben länger, das gilt offenbar auch für Lancia. Zur IAA in Frankfurt präsentiert Lancia den frisch modellgepflegten Kleinstwagen Ypsilon. In Deutschland wird der kleine Lancia voraussichtlich noch bis Ende 2016 angeboten, dann laufen die letzten Lancia-Verträge der Fiat-Händler aus.

Optisch wurde Viertürer behutsam verändert. Der Kühlergrill hat nun eine Wabenstruktur, das untere Profil ist verchromt und das Emblem setzt sich deutlicher ab. Außerdem bietet Lancia mit Blau und Elfenbein zwei neue Lackfarben an. Erhältlich ist der Ypsilon in den Versionen Silver, Gold und Platinum.

Neues Uconnect kleinen Lancia

Im Innenraum fallen die Änderungen stärker auf. Neben neuem Stoff für die Sitze und einer besser ablesbaren Instrumententafel erhält der Ypsilon Fiats neueste Uconnect-Generation mit 12,7 Zentimeter großem Touchscreen. Das System gehört zum Serienumfang der Gold- und Platinum-Versionen und bietet verschiedene Streaming-Möglichkeiten mit externen Geräten per Aux-Anschluss, USB-Schnittstelle oder Bluetooth.

Zum Marktstart im September stehen zwei Benzinmotoren zur Wahl. Beide sind alte Bekannte: Ein 1,2 Liter großes Aggregat mit 69 PS und Handschalter (4,9 l/100km) oder ein 85-PS-Turbo mit halbautomatischem Getriebe (4,2 l/100km). Alternativ ist ein 95 PS starker 1,3 Liter-Dieselmotor mit einem Durchschnittsverbrauch von 3,8 Litern erhältlich. Ergänzt wird das Angebot durch zwei Bi-fuel-Varianten: Einen 69 PS starken Autogas/Benzinmotor und einen Erdgas/Benzinmotor der 80 PS leistet.

Auf dem italienischen Markt stimmen die Verkaufszahlen

In Italien gehört der kleine Lancia zu den meistverkauften Modellen im A-Segment. In der ersten Jahreshälfte 2015 wurden 31.751 Ypsilon ausgeliefert. Erfolgreicher ist in dieser Klasse nur der Fiat Panda (32.391 Stück). Hierzulande fand der Ypsilon weniger Freunde: 2014 entschieden sich nur 317 Käufer für ihn.

 

Weitere MOTOR-TALK-News findet Ihr in unserer übersichtlichen 7-Tage-Ansicht

Avatar von spotpressnews
35
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
35 Kommentare: