• Online: 1.463

Europas Automobilbranche: Fast jedes dritte Patent aus Deutschland - EU: Deutsche Hersteller liegen bei Patenten vorn

verfasst am

Deutschland ist in der Europäischen Automobilindustrie Innovationsstandort Nummer 1. 2017 entfielen 29 Prozent aller genehmigten Patente auf deutsche Hersteller.

Von den rund 8.800 in Europa genehmigten Patenten entfielen vergangenes Jahr rund 30 Prozent auf deutsche Unternehmen Von den rund 8.800 in Europa genehmigten Patenten entfielen vergangenes Jahr rund 30 Prozent auf deutsche Unternehmen Quelle: Volkswagen

Brüssel - Deutschlands Autoindustrie ist die innovativste in Europa. Zumindest, wenn man die Zahl der Patente mit Kraftfahrzeugbezug als Maßstab nimmt: 2017 entfielen 29 Prozent aller genehmigten Anträge in Europa auf deutsche Unternehmen, wie eine Statistik des europäischen Kfz-Herstellerverbandes ACEA zeigt. Rang zwei geht an Japan mit einem Anteil von 27 Prozent, auf US-Unternehmen entfielen 12 Prozent der eingetragenen Patente. Frankreichs Autohersteller und Zulieferer kommen auf 9 Prozent, Italiener und Schweden auf jeweils 4 Prozent. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr europaweit 8.732 Patente aus dem Autobereich registriert.

Auch bei der Technik des Autonomen Fahrens bewies sich Deutschland im vergangenen Jahr als Innovationsträger. Hier entfielen 38 Prozent der erteilten Patente auf deutsche Firmen. Die meisten wurden von Audi und Volkswagen angemeldet.

 

Quelle: spx

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
18
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 3 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
18 Kommentare: