• Online: 5.374

Mercedes CLK GTR Roadster: Auktion in Goodwood - Es gibt nur einen

verfasst am

17 Jahre alt, acht Kilometer auf dem Tacho – Auf dem Festival of Speed 2015 wird eines der seltensten Autos der Welt versteigert, der erste Mercedes CLK GTR Roadster.

Mercedes AMG CLK GTR Roadster: Im Juni wird dieses schwarze Exemplar in Goodwood versteigert Mercedes AMG CLK GTR Roadster: Im Juni wird dieses schwarze Exemplar in Goodwood versteigert Quelle: Bonhams

London – Der Mercedes CLK GTR Roadster ist eines dieser Autos mit dem gewissen Etwas. Ein Auto mit den kuriosen Kleinigkeiten, die Herz und Portemonnaie reicher Autonarren öffnen. Zum Beispiel mit seinen winzigen Türen, die nach schräg vorne schwingen. Oder den Rückspiegeln, von denen einer auf der Tür, der andere aber auf dem Kotflügel montiert wurde. Ganz bestimmt aber mit dem Fakt, dass die Straßenversion des V12-Rennwagens 1998 das teuerste „Serien“-Auto war, das man für Geld neu kaufen konnte.

Rund 1,5 Millionen Euro kostete damals jeder der nur 25 gebauten CLK GTR. In diesem Sommer wird das erste von nur fünf gebauten Roadstermodellen beim Goodwood Festival of Speed (25. bis 28 Juni 2015) versteigert. Es ist gleichzeitig das einzige Modell, das mit einer schwarzen Lackierung ausgeliefert wurde.

Blick ins Cockpit des CLK GTR. Das Auto soll mindestens 1,9 Millionen Euro bringen Blick ins Cockpit des CLK GTR. Das Auto soll mindestens 1,9 Millionen Euro bringen Quelle: Bonhams

CLK GTR: Mit V12 und 320 km/h Topspeed

Laut Informationen des Auktionshauses Bonhams, das die Versteigerung organisiert, leistet der V12 des CLK GTR 649 PS und gibt seine Kraft an ein sequenzielles Sechsgang-Getriebe mit Schaltwippen am Lenkrad weiter. Bis 2014 gehörte der seltene Roadster Mercedes-Benz. Der aktuelle Besitzer verkauft den mindestens 320 km/h schnellen Roadster also nach nur wenigen Monaten weiter. Gefahren ist er in dieser Zeit wahrscheinlich gar nicht. Der Kilometerzähler des CLK GTR zeigt bis heute lediglich acht Kilometer an.

An einem Mangel an Fahrspaß dürfte das aber kaum liegen. Stattdessen scheint es sich beim derzeitigen Eigner um einen Geschäftsmann zu handeln, der auf reichlich Rendite hofft. Bisher wurden CLK GTR weit unter ihrem ursprünglichen Verkaufspreis gehandelt. Das schwarze Einzelstück soll mindestens zwischen 1,9 und 2,5 Millionen Euro bringen.

 

Quelle: Bonhams

Avatar von granada2.6
Mercedes
50
Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
50 Kommentare: