• Online: 6.646

VW T-Roc: Teaservideo, Skizzen - Erster Blick auf das Golf-SUV

verfasst am

In wenigen Wochen zeigt VW den T-Roc, ein SUV in Golf-Größe. Vorab twittert die Marke ein Designvideo mit ersten Bildern und Skizzen des Autos.

Drei Wochen vor der Premiere zeigt VW erste Details des T-Roc in einem Video Drei Wochen vor der Premiere zeigt VW erste Details des T-Roc in einem Video Quelle: VW via Twitter

Wolfsburg – Es wird allerhöchste Zeit: VW macht aus dem erfolgreichsten Modell ein SUV. T-Roc soll die Hochbein-Version des Golf heißen. Am 23. August steigt die Premiere am Comer See. Kurz vorher gibt es erste Details zur Optik: Ein Video zeigt Front, Profil und Heck des Autos.

VW T-Roc: SUV mit Golf-Größe und eigenständiger Optik

Die Front orientiert sich stark an der gleichnamigen Studie von 2014 Die Front orientiert sich stark an der gleichnamigen Studie von 2014 Quelle: VW via Twitter Im Design des T-Roc steckt viel von der gleichnamigen Studie (2014). Die Skizzen zeigen einen kompakten Viertürer mit eigenständiger Front und Tiguan-Nähe im Heck. Das SUV wird drei Zentimeter kürzer als der Golf, dafür zwei Zentimeter breiter und fünf Zentimeter höher.

Plattform und Antriebe teilen sich beide Modelle. VW plant zunächst sechs Motoren für den T-Roc. Jeweils drei Benziner und Diesel mit drei oder vier Zylindern leisten 115 bis 190 PS. Dazu gibt es manuelle und Doppelkupplungsgetriebe sowie Frontantrieb oder Allrad. Alternative Antriebe sind realisierbar, eine Sportversion angedacht.

Ein ähnliches Fahrzeugkonzept gibt es schon bei einer VW-Schwestermarke: Bei Audi ist der Q2 für den A3 das, was der T-Roc für den Golf wird. Damit sich die kompakten SUV unterscheiden, streckt VW den T-Roc etwas weiter, gibt aber einen kleineren Kofferraum an (350 Liter). Dafür wird es mehr Platz auf der Rückbank geben.

Der T-Roc kommt Ende 2017

Wie wichtig ein Kompakt-SUV ist, zeigt der Q2 bei Audi: Im ersten Halbjahr 2017 verkaufte der Hersteller in Deutschland knapp 27.000 A3 und 11.600 Q2. VW fehlte ein vergleichbares Modell bisher. Kleinstes SUV im Programm ist derzeit der deutlich größere VW Tiguan.

Zum Jahresende 2017 beginnt die Produktion des T-Roc im portugiesischen VW-Werk Setubal. Ersten Publikumskontakt mit der Serienversion gibt es auf der IAA in Frankfurt am Main. Wir erwarten einen Basispreis auf Golf-Niveau.

Avatar von SerialChilla
Ford
38
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 7 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
38 Kommentare: