• Online: 5.504

Shelby Super Snake: Tuning für den Ford Mustang 2015 - Entscheidend is auf'm Strip

verfasst am

Ein langer Name für ein starkes Auto: Der Ford Mustang Shelby Super Snake bekommt mehr als 750 PS. Wie schnell er damit fährt, verrät Shelby allerdings noch nicht.

Shelby Super Snake: Gut im Rennen um den Titel: Stärkster Ford Mustang, den man für Geld kaufen kann Shelby Super Snake: Gut im Rennen um den Titel: Stärkster Ford Mustang, den man für Geld kaufen kann Quelle: 2015 Carroll Shelby International

Las Vegas – Carroll Shelby wäre stolz auf seine Jungs. Gerade haben sie den wohl stärksten Mustang vorgestellt, den man für harte amerikanische Dollar von einem Tuner kaufen kann. Der Shelby Super Snake leistet laut Aussage des Unternehmens mehr als 750 PS. Er basiert auf dem Ford Mustang mit 5,0-Liter-V8 mit 421 PS.

Mit einem von Ford Performance stammenden Kompressor steigert Shelby die Leistung. Der Super Snake wird damit noch kräftiger als sein Vorgänger von 2007, der Mustang GT500 oder der der 717 PS starke HPE700 des texanischen Tuners Hennessey. Der galt bislang als stärkstes unter den neuen Ponys. Im Gegensatz zu Hennessey arbeitet Shelby eng mit Ford zusammen.

Ein Kompressor von Ford Performance bringt den Mustang auf mehr als 750 PS Ein Kompressor von Ford Performance bringt den Mustang auf mehr als 750 PS Quelle: 2015 Carroll Shelby International

Tuning für den Preis eines kompletten Mustang

Neben gesteigerter Leistung verspricht der Traditionstuner auch ein verbessertes Fahrverhalten. Zum Einsatz kommen eine Ford-Performance-Aufhängung, eine Sportauspuffanlage von Borla und 20-Zöller mit Michelin Sportbereifung. Die Verzögerung übernehmen Sechskolben-Bremssättel von Wilwood.

Geschaltet wird über ein manuelles Sechsgang-Getriebe. Neben einem größeren Ladeluftkühler bietet Shelby optional erstmals eine Sechsgang-Automatik an. Den gesteigerten Luftbedarf befriedigt eine Hutze in der neuen Carbon-Haube, ein Spoiler sorgt für den nötigen Druck auf die Hinterräder.

Das gesamte Paket kostet 49.995 Dollar (rund 44.000 Euro) und damit mehr als ein V8-Mustang bei uns(40.000 Euro). Insgesamt will Shelby nur 300 Exemplare bauen.

Durch die Veränderungen an Fahrwerk und Bremsen soll der Super Snake nicht nur auf dem amerikanischen Dragstrip, sondern auch auf der Rundstrecke zum schnellsten erhältlichen Mustang werde. Ob er seine Kraft wirklich auf die Viertelmeile bringt, wird erst das direkte Duell mit der texanischen Konkurrenz von Hennessey zeigen. Die Fahrleistungen behält Shelby bisher nämlich für sich. Aber entscheidend ist eben auf'm Strip.

Avatar von granada2.6
Mercedes
138
Hat Dir der Artikel gefallen? 29 von 30 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
138 Kommentare: