• Online: 5.295

Lexus baut Yacht mit zwei Automotoren - Eine Yacht - zwei V8

verfasst am

Lexus sticht in See. Die japanische Automarke hat in Florida eine Yacht vorgestellt. Die V8-Motoren im Heck kennen wir bereits von der Straße.

Lexus hat in Florida eine Yacht vorgestellt Lexus hat in Florida eine Yacht vorgestellt Quelle: Lexus

Köln - Toyota-Tochter Lexus hat ein Sportboot mit zwei kraftvollen 5-Liter-V8-Benzinmotoren vorgestellt. Die Motoren sind mit den Hochleistungsantrieben der Lexus F-Modelle verwandt und leisten je 440 PS. Sie werden hydraulisch gesteuert und lassen die Yacht bis zu 43 Knoten (etwa 79 km/h) schnell werden. Vorgestellt hat Lexus die Konzeptstudie der 12,8 Meter langen Sportyacht auf der Insel Di Lido vor der Küste Floridas.

"Das Lexus Sportyacht-Projekt hat uns die Gelegenheit gegeben, die Lexus-Designsprache auf maritime Art zu interpretieren", sagt Lexus-Vizepräsident Yoshihiro Sawa. "Für das Lexus-Design-Zentrum war es ein überaus spannendes und wertvolles Projekt, denn es hat kreative Energien freigesetzt und unsere Vorstellungskraft erweitert, um neue Design und Lifestyle Möglichkeiten außerhalb der uns wohlbekannten automobilen Welt zu entdecken."

Den Anstoß für die Entwicklung des Boots hatte vor einigen Jahren Toyota-Präsident Akio Toyoda gegeben. Toyota gilt mit den Yachten der Ponam-Reihe als japanischer Marktführer im Premium-Yacht-Segment. Was die Lexus-Yacht kosten wird, ist noch nicht klar.

Quelle: MID

Zurück zur Startseite

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
14
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
14 Kommentare: