• Online: 3.187

Drift-Video mit 900-PS-Mustang - Ein Pony hebt das Rädchen

verfasst am

Vaughn Gittin Jr. kennen bei uns nur wenige. Wer ihn kennt, weiß, jetzt gibt es feinste Drift-Action: Vaughn zeigt sein neues Arbeitsgerät, einen 900 PS starken Mustang.

Der Mustang RTR für die "Formula Drift" leistet 900 PS Der Mustang RTR für die "Formula Drift" leistet 900 PS Quelle: Ford Performance via YouTube

Detroit – Man soll in allem Schlechten auch das Gute sehen. Das Schlechte ist, dieses Video ist eindeutig zu kurz. Das Gute: man kann es in der gleichen zeit öfter ansehen. In einem 1:02 Minuten langen Youtube-Clip stellt Ford Performance das neue Arbeitsgerät des amerikanischen Drift-Fahrers Vaughn Gittin Jr. für die „Formula Drift“ Rennserie vor.

In dem Ford Mustang RTR für die 2016er Saison steckt ein 7,14-Liter-V8 (436 cubic-inch), der von Ford Performance und Roush Yates Racing auf eine Leistung von 900 PS gebracht wurde. Mit viel Aluminium und Carbon, aber weniger Klimbim wiegt der Mustang außerdem nur noch 1.270 Kilogramm.

Am meisten Eindruck macht in diesem Fall aber wohl das Fahrwerk. Um anständig quer zu fahren – und damit sind Drift-Winkel von mehr als 75 Grad gemeint – wurde die vordere Aufhängung so umgebaut, dass größere Lenkwinkel als bei einem Serienauto möglich sind. Das Ergebnis schaut Ihr Euch am besten selbst an. Dauert ja nicht lange.

Avatar von granada2.6
Mercedes
8
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
8 Kommentare: