• Online: 1.441

Video: Rolls-Royce Phantom mit Samtbezug - Ein Phantom zum Streicheln

verfasst am

Ein Samtanzug ist nichts für Schwergewichte, denn der Stoff trägt auf. Dieser Phantom aus London trägt ihn dennoch. Gut investiert war das Geld für das Outfit aber nicht.

Dieser Rolls-Royce Phantom ist nicht jedermanns Geschmack, doch eines ist klar: Er fasst sich super an Dieser Rolls-Royce Phantom ist nicht jedermanns Geschmack, doch eines ist klar: Er fasst sich super an Quelle: Shmee150 via YouTube

London/UK – Wer in London auffallen möchte, braucht Mut, Fantasie und meist auch Geld. All das hat der Besitzer dieses Rolls-Royce Phantom Drophead. Denn er ließ sein 450.000 Euro teures Luxusauto mit schwarzem Samt beziehen. Dabei sollten Schwergewichte wie der Phantom eigentlich auf Samt verzichten. Denn der schwere Stoff zaubert leicht ein paar Kilo mehr auf die Hüften.

Staub im Stoff

Egal. Wer 2,5 Tonnen wiegt, kann das ohnehin nicht kaschieren. Viel schlimmer als der unvorteilhafte Stoff ist jedoch die Tatsache, dass der Samt-Bezug nicht nur Blicke auf sich zieht, sondern auch ganz viele ungewaschene Hände. Das zeigt ein Video von Youtube-Nutzer Shmee150. In Kombination mit dem tief in der Faser sitzenden Straßenstaub, wird das dem Besitzer das allabendliche Kuscheln mit seinem Auto wohl vermiesen.

Außerdem dürfte es die Lebensdauer des exklusiven Anzugs erheblich verkürzen. Denn Samt sieht zwar toll aus, ist aber nicht sonderlich robust. Das weiß jeder, der mit seinem Hintern schon mal eine Samt-Hose platt gesehen hat. Doch der Besitzer des Phantoms wusste wohl, worauf er sich einließ. Laut "Carbuzz.com" gehört ihm auch ein samtener Ferrari 599.

VELVET Rolls-Royce Drophead - Walkaround in London

Avatar von sabine_ST
8
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
8 Kommentare: