• Online: 6.224

Honda Civic Kombi: Tourer Concept - Ein Lichtband und viel Hohlraum

verfasst am

Der Honda Civic wird zum Kombi. Die seriennahe Studie in Genf und die Straße trennen nur wenige Monate und ein paar sportliche Accessoires.

Honda präsentiert in Genf das Civic Tourer Concept. Die Kombi-Studie soll nah am Serienfahrzeug liegen. Honda präsentiert in Genf das Civic Tourer Concept. Die Kombi-Studie soll nah am Serienfahrzeug liegen. Quelle: Honda

Genf - Das Wettrüsten in der Klasse der Kompaktkombis geht weiter. Toyota Auris und Skoda Octavia geben prächtige Raumwunder mit viel Sparpotential, VW stellt den neuen Golf Variant vor.

Nun hebt Honda die Heckklappe und will mitspielen: Auf dem Genfer Salon zeigen die Japaner eine seriennahe Studie des Civic Tourer. Bis zur Straße ist es nicht mehr weit. Vermutlich im September steht die verkaufsbereite und leicht entschärfte Variante auf der IAA. Auf den Markt kommt der großräumige Civic dann im nächsten Jahr.

Sportlich. Ob Hondas Kombi wirklich so nah an dieser Studie bleibt? Sportlich. Ob Hondas Kombi wirklich so nah an dieser Studie bleibt? Quelle: Honda

Alte Erfolge

Daten zum neuen Japan-Kasten gibt es kaum. Nur so viel: Gegenüber der Limousine ist der Kombi um 23 Zentimeter auf 4,47 Meter gewachsen. Diese Streckung steht dem Civic mit dem auf schwarzen Säulen schwebendem Dach gut zu Blech und verbessert sogar die Sicht nach hinten.

Auch über das Ladevolumen ist bislang leider nichts bekannt. Doch Honda kündigt vollmundig an, dass der Civic Tourer an frühere Kombis der Marke, wie etwa an den Civic Aero, anknüpfen soll. Das gelte sowohl für das Design als auch für das „klassenbeste“ Ladevolumen.

 

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von sabine_ST
21
Diesen Artikel teilen:
21 Kommentare: