• Online: 5.297

Internet für den Automarkt immer wichtiger - Ein Großteil informiert sich online

verfasst am

München - Das Internet spielt beim Autokauf eine immer größere Rolle. Knapp zwei Drittel der an einem Autokauf interessierten Europäer werden sich in den kommenden zwei Jahren virtuell informieren, ein Drittel steht dem Pkw-Erwerb übers Netz offen gegenüber. Das ergab eine Umfrage der Commerz Finanz GmbH und des Marktforschungsunternehmens BIPE unter 4.830 Personen aus acht europäischen Ländern.

Bei 64 Prozent der Befragten reicht das Geld derzeit nicht aus, um sich einen Neuwagen zu kaufen. In Deutschland müssen 60 Prozent noch sparen. Bei den Kaufkriterien entscheiden in erster Linie der Kaufpreis und die Betriebskosten über das Für und Wider, gefolgt von den technischen Eigenschaften und der Sicherheit. Während der Durchschnittseuropäer auf Design, Komfort und Ergonomie achtet, ist den Deutschen Zweckmäßigkeit wichtiger.

Quelle: DAPD

Avatar von dapdnews
Diesen Artikel teilen: