• Online: 1.407

Mann überfährt aus Versehen in Graben gestürzten Freund - Eigentlich wollte er nur helfen ...

verfasst am

Welch' Ironie: Ein Mann wollte in der Nacht auf Sonntag einem gestürzten Freund helfen und überfuhr ihn dabei aus Versehen. Das Opfer wurde schwer verletzt.

Ein Radfahrer stürzt in einen Straßengraben - ein Bekannter fährt vorbei und möchte ihm helfen... (Beispielfoto) Ein Radfahrer stürzt in einen Straßengraben - ein Bekannter fährt vorbei und möchte ihm helfen... (Beispielfoto) Quelle: dpa / picture alliance

Mainbernheim - Ein Autofahrer hat einem gestürzten Bekannten helfen wollen - und den Mann dabei aus Versehen überfahren und schwer verletzt. Der 29-Jährige war mit seinem Wagen in der Nacht zum Sonntag im bayerischen Mainbernheim unterwegs, als er den in den Straßengraben gestürzten Radfahrer bemerkte.

Der Polizei zufolge erkannte er seinen Freund, bremste und fuhr ein Stück rückwärts. Dabei überfuhr er den 25 Jahre alten Mann, der inzwischen die Böschung wieder hinaufgeklettert war. Laut Polizei könnte Alkohol die Ursache für den Sturz in den Straßengraben gewesen sein. Rettungskräfte brachten den 25-Jährigen in ein Krankenhaus.

Weitere News von MOTOR-TALK lest Ihr hier.

Quelle: dpa

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
40
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 7 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
40 Kommentare: