• Online: 5.010

Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach Passat-Dieb - Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt diesen Autodieb?

verfasst am

Der Mann hatte es eilig. Klar, schließlich war er in einem gestohlenen Passat unterwegs - und fuhr direkt vom VW-Werksgelände in eine Radarfalle. Wer kennt diesen Mann?

Passat vom Werksgelände geklaut: Wer kennt diesen Autodieb? Passat vom Werksgelände geklaut: Wer kennt diesen Autodieb? Quelle: Polizeiinspektion Leer/Emden

Emden – Wir wissen nicht viel über den Mann auf diesem Foto. Doch wir wissen: Er wünscht sich einen neuen Passat, er kennt sich in Emden nicht sonderlich gut aus und er mag es unkompliziert. Deshalb holte er sich sein neues Auto direkt von der Quelle, dem VW-Werk in Emden. Am hellichten Tag, um 13.40 Uhr, spazierte er auf das eigentlich streng bewachte Werksgelände, knackte eine schwarze Limousine und fuhr damit vom Hof.

Bislang fast keine Hinweise

Die Diebe wären mit den beiden Passat B8 vermutlich nicht weit gekommen - denn der neue Mittelklässler ist noch nicht offiziell auf dem Markt Die Diebe wären mit den beiden Passat B8 vermutlich nicht weit gekommen - denn der neue Mittelklässler ist noch nicht offiziell auf dem Markt Quelle: VW Und zwar ziemlich zackig: Erst rammte er beinahe einen Wachmann, der im letzten Moment zur Seite springen konnte, und raste dann in die nächst gelegene Radarfalle - natürlich ohne Nummernschild.

All das liegt schon zwei Wochen zurück. Der Diebstahl fand am 7. Oktober statt. Eine Woche später veröffentlichte die Polizeiinspektion Leer/Emden das Foto des Diebes. Doch bislang sind nur wenige Hinweise eingegangen, wie die Staatsanwaltschaft Aurich zu MOTOR-TALK sagte. Deshalb seid nun Ihr gefragt. Wer kennt diesen Mann? Wer kann bei der Fahndung weiterhelfen?

Zwei gestohlene Passat innerhalb von vier Tagen

Der Autoklau direkt vom Werksgelände war übrigens nicht der erste. Nur vier Tage zuvor wurde ein anderer Passat B8 in Emden gestohlen, ebenfalls direkt vom Werksgelände. Beide Autos wurden kurz darauf wieder gefunden.

Der oder die Diebe hatten sie in der Stadt abgestellt. Eines der Autos war unbeschädigt. Das andere hatte Unfallspuren und das VW-Logo fehlte. Ob beide Diebstähle zusammenhängen ist unklar. Klar ist hingegen, dass VW diese beiden Autos nicht ausliefern wird und zwei neue bauen muss.

 

 

Quelle: Emdener Zeitung, Polizeiinspektion Emden/Leer, VW

Avatar von sabine_ST
102
Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 11 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
102 Antworten: