• Online: 4.999

Versteigerung seltener Saab-Modelle - Die letzten Saabs kommen unter den Hammer

verfasst am

Die zweite Saab-Auktion ist beendet. Von den 78 angebotenen, teilweise sehr seltenen Autos rollen 20 nach Deutschland. Das teuerste Modell war ein 9-5 Aero Sportcombi.

Von dem SUV Saab 9-4X wurden zehn Modelle versteigert Von dem SUV Saab 9-4X wurden zehn Modelle versteigert Quelle: Saab/KVD

Göteborg - Ausverkauf bei Saab: Das schwedische Auktionshaus KVD hat bereits zum zweiten Mal die Restbestände der insolventen Automarke unters Volk gebracht. Bei der jetzt durchgeführten Versteigerung wurden 78 Autos angeboten. Die meisten davon (23) werden künftig in den Niederlanden unterwegs sein. 20 Saabs gehen nach Deutschland, 14 Autos bleiben in Schweden.

Alle Käufer zusammen bezahlten laut Auktionshaus rund 1,52 Millionen Euro. Das teuerste Modell war ein Saab 9-5 Aero Sportcombi mit einem Zuschlagspreis von rund 42.500 Euro.

Unter den versteigerten Modellen waren auch zehn Modelle des SUV 9-4X, von dem nur 700 gefertigt wurden. Zudem wurden sieben der etwa 30 produzierten 9-5 Sportcombi versteigert, sowie 37 der 54 gefertigten 9-5 New Sedan aus dem Modelljahr 2012. Auch drei Saab 9-3X und einer von nur drei existierenden Saab 9-3 Sportsedan in der Farbe Skyblue standen zum Verkauf.

Avatar von sabine_ST
8
Diesen Artikel teilen:
8 Kommentare: