• Online: 1.662

BMW Z4 (E89): Produktion beendet - Der stille Abgang des Z4

verfasst am

Dass er geht, war klar. Aber dass er nicht mal Tschüss sagt? Still und leise hat BMW die Produktion des Z4 beendet. Schon lange wurde mehr über den Nachfolger gesprochen.

Produktionsende für den BMW Z4: Am 22. August 2016 lief der letzte Roadster in Regensburg vom Band Produktionsende für den BMW Z4: Am 22. August 2016 lief der letzte Roadster in Regensburg vom Band Quelle: BMW

München – Es ist ein ruhmloses Ende für ein tolles Auto. Lange Haube, kurzes Heck, Sechszylinder, Hinterradantrieb. Das alles hat dem BMW Z4 nicht geholfen. Wie der BMW-Blog-Bimmer-Today schreibt, endete am 22. August die Produktion des Roadsters im Werk in Regensburg.

Als letzter Z4 rollte demnach ein sDrive35is in Valencia Orange Metallic vom Band. Das 340 PS starke Topmodell mit doppelt aufgeladenem Reihensechszylinder. Auch für den N54-Motor ist es das Ende. Mittlerweile baut BMW mit dem B58-Reihensechszylinder bereits den Nach-Nachfolger in seine Autos.

Am Ende verkaufte sich nur der i8 seltener als der BMW Z4 - 1.475 wurden 2015 noch abgesetzt Am Ende verkaufte sich nur der i8 seltener als der BMW Z4 - 1.475 wurden 2015 noch abgesetzt Quelle: BMW Auch das zeigt, dass es Zeit für den Z4 war - obwohl er noch gar nicht so alt ist. Auf den Markt kam das Auto im Mai 2009. Im Jahr 2015 verkaufte BMW noch 1.475 Z4 in Deutschland – auf weniger Exemplare brachte es nur der i8.

Einer für zwei

Der Z4 hatte es nicht einfach. Das Fahrwerk und vielleicht das ganze Auto waren Puristen irgendwie zu weich. Für die Masse hingegen gab es nie einen Dieselmotor wie bei der Konkurrenz. Mit einem Hardtop wollte BMW außerdem Stoffdach-Cabrio und Coupé gleichzeitig ersetzen. So richtig klappte das aber nicht.

Für BMW-Fans heißt es jetzt: Wieder ein paar Monate ohne Roadster auskommen. Wie schon zwischen E85, dem ersten Z4, und dem E89 dauert es eine Weile, bis BMW einen neuen Roadster ins Programm nimmt.

Das Hardtop musste Stoffdach-Cabrio und Coupé ersetzen - das funktionierte nicht wirklich Das Hardtop musste Stoffdach-Cabrio und Coupé ersetzen - das funktionierte nicht wirklich Quelle: BMW

2018 kommt der Neue

Der wird garantiert mit einem Stoffdach kommen, wie Erlkönigbilder schon vor einiger Zeit verraten haben. Über das gemeinsam mit Toyota entwickelte Auto wird schon seit langem mehr gesprochen als über den aktuellen Z4 – obwohl BMW offiziell noch nichts verrät.

Voraussichtlich kommt der nächste Z4 Mitte 2018 auf den Markt. Eine gemeinsame Produktion mit dem Schwestermodell Toyota Supra in Graz bei Magna ist wahrscheinlich, aber bis heute nicht offiziell bestätigt.

 

Quelle: Bimmer Today

Avatar von granada2.6
Mercedes
188
Hat Dir der Artikel gefallen? 14 von 14 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
188 Kommentare: