• Online: 1.062

Mercedes CLS (C257) 2018: Preise, Motoren - Der neue Mercedes CLS wird teurer

verfasst am

Der Mercedes CLS wird in der neuen Generation stärker, intelligenter und komfortabler. Aber auch ein gutes Stück teurer. "Einstiegsmotor" wird vorerst der 350d.

Der Mercedes CLS startet in der dritten Generation bei 68.100 Euro. Vorerst, günstigere Motoren kommen später Der Mercedes CLS startet in der dritten Generation bei 68.100 Euro. Vorerst, günstigere Motoren kommen später Quelle: Daimler

Köln - Mercedes hat die Preise für den neuen CLS bekannt gegeben. Das viertürige Coupé wird in der neuen Generation (C257) teurer als der Vorgänger. Bei 68.128 Euro geht es los. Dafür bekommt man den CLS 350d 4Matic mit dem neuen Reihensechszylinder-Diesel und 286 PS (210 kW). Der Vorgänger lag bei 64.915 Euro, verfügte jedoch über weniger Leistung (258 PS). Neben dem 350d gibt es den Viertürer als 400d (340 PS) für 72.500 Euro.

Der Benziner CLS 450 4Matic mit 367 PS aus einem 3,0-Liter-Benziner und 22 elektrischen Zusatz-PS ist ab 70.906 Euro bestellbar. Er liegt damit gut 4.700 Euro über dem alten CLS 400 4Matic mit 333 PS aus einem 3,5-Liter-V6. Wer noch etwas wartet, wird den neuen CLS für deutlich weniger Geld bekommen können. Mercedes legt später Vierzylinder-Benziner mit 48-Volt-Technik und den Vierzylinder-Diesel OM 654 nach.

Zum Marktstart im März 2018 bietet Mercedes wie üblich eine „Edition 1“ mit besonders umfangreicher Ausstattung an. Sie kostet 12.495 Euro Aufpreis und enthält unter anderem Sitze mit Nappaleder, kupferfarbene Ziernähte und Akzente im gleichen Farbton im gesamten Innenraum. Außerdem werden spezielle Hölzer verbaut.

Das optionale „Widescreen-Cockpit“ mit zwei je 12,3 Zoll großen Displays kostet rund 1.012 Euro Aufpreis. Das Assistenzpaket, mit dem der CLS selbständig die Spur hält, per Blinkertipp auf zweispurigen Straßen überholen kann und selbständig die Geschwindigkeit regelt (je nach Tempolimit und/oder Streckenführung), kostet knapp 1.800 Euro.

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
61
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 5 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
61 Kommentare: