• Online: 1.988

Mitsubishi Lancer künftig ein SUV-Coupé? - Der Lancer mit mehr Bodenfreiheit

verfasst am

Mitsubishi legt seine Legenden hoch: Ein SUV trägt bereits die frühere Sportwagenbezeichnung Eclipse. Laut Medienberichten wird als nächstes der Lancer zum Hochbeiner.

Wird der Mitsubishi Lancer in der nächsten Generation zum SUV-Coupé? Laut Medienberichten ist die Transformation bis 2025 durchaus möglich Wird der Mitsubishi Lancer in der nächsten Generation zum SUV-Coupé? Laut Medienberichten ist die Transformation bis 2025 durchaus möglich Quelle: Mitsubishi

Tokio – Denken wir an die aufregendsten Autos der Mitsubishi-Geschichte, sehen wir zwei Modelle vor uns. Erstens: die Limousine Lancer. Als Evolution mit großem Heckflügel und noch größerer Rallye-Historie. Zweitens: Den Eclipse, den wir abhängig vom eigenen Geburtsjahr entweder als leistbares Sportcoupé oder Paul Walkers erstes Tuning-Vehikel in „Fast and the Furious“ kennen.

Den Lancer „Evo“ stellte Mitsubishi 2014 ein, den Eclipse zwei Jahre zuvor. Um den Modellnamen 2017 wieder auszugraben und mit dem Zusatz „Cross“ ans Heck eines Kompakt-SUV zu schreiben. Ein Hochbeiner mit dem Namen eines klassischen Sportlers? Der Eclipse Cross setzte den Trend. Laut Medienberichten steht dem Lancer Ähnliches bevor.

Evolution ohne echte "Evolution"

Auf der Tokio-Autoshow 2017 zeigte Mitsubishi den e-Evolution. Mit den Evolution-Versionen des Lancer hatte das SUV-Coupé wenig gemein Auf der Tokio-Autoshow 2017 zeigte Mitsubishi den e-Evolution. Mit den Evolution-Versionen des Lancer hatte das SUV-Coupé wenig gemein Quelle: Mitsubishi CEO Trevor Mann soll gegenüber Auto Express tiefgreifende Veränderungen am einstigen Kernmodell angekündigt haben, und zwar bis 2025. Laut Mitsubishis Design-Boss Tsunehiro Kunimoto sei das Concept-Car E-Evolution von der Tokio Motorshow 2017 richtungsweisend. Soll heißen: Der aktuell in Deutschland als kompakte Fließheck-Limousine erhältliche Lancer könnte zum SUV-Coupé werden. Dass eine Studie mit der legendären Evolution-Bezeichnung die Marschrichtung vorgibt, wird Traditionalisten nicht besänftigen. Mit den früheren Rallye-Derivaten der Marke eint das Showcar bestenfalls der Allradantrieb.

Geschäftsführer Mann versprach für die Zeit bis 2025 außerdem Generationswechsel bei ASX, Outlander und dem Pick-up L200.

Pläne für gänzlich neue Modelle nannte der Unternehmensboss nicht. Würde der Lancer tatsächlich zum SUV, bestünde das gesamte Angebot aus SUV und Geländewagen, mit lediglich einer Ausnahme: dem günstigen Kleinstwagen Mitsubishi Space Star.

*****

In eigener Sache: Wir verschicken unsere besten News einmal am Tag (Montag bis Freitag) über Whatsapp und Insta. Klingt gut? Dann lies hier, wie Du Dich anmelden kannst. Es dauert nur 2 Minuten.

 

Quelle: Mit Material von Auto Express

Avatar von SvenFoerster
13
Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 4 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
13 Kommentare: