• Online: 5.591

Auktionen: Zwei Pontiac Trans Am von Burt Reynolds - Der doppelte Reynolds

verfasst am

Das ausgekochte Schlitzohr ist pleite und versteigert seinen Besitz. Darunter ein Trans Am im legendären Bandit-Look. Wer ihn verpasst, bekommt noch eine zweite Chance.

Burt Reynolds ist pleite. Fans dürfte das nicht freuen, aber sie können die Versteigerung seines Trans Am nutzen, um ihn zu unterstützen Burt Reynolds ist pleite. Fans dürfte das nicht freuen, aber sie können die Versteigerung seines Trans Am nutzen, um ihn zu unterstützen Quelle: Julien's Auctions

Las Vegas/Kissimee/USA – 1977 trugen echte Männer noch Cowboy-Hut und Schnurri. Und sie verdienten viel Geld in Hollywood. Doch in L.A. ist heute Shia LaBoeuf gefragt, während Burt Reynolds am Hungertuch nagt.

Der Filmheld aller Petrolheads ist nach Scheidungskrieg und Fehlinvestitionen so pleite, dass er 674 Gegenstände aus privatem Besitz versteigert. Darunter High-School-Football-Trophäen, alte (abgelaufene) Kreditkarten mit seinem Namen und: einen 1977er Pontiac Firebird Trans Am, wie er ihn in seiner größten Rolle als Bo „Bandit“ Darville in „Ein ausgekochtes Schlitzohr“ (engl. Smokey and the Bandit) fuhr.

Burt, es tut uns leid

Der Pontiac mit 6,6-Liter-V8 und 200 PS ist eines der wenigen Fahrzeuge der Special Edition, die mit dem Reynolds-Film zum Kult wurde. Das angebotene Exemplar wurde 1977 zur Promotion für den Film genutzt und dann an Burt Reynolds gegeben. Der Trans Am trägt Bandit-Schriftzüge auf Tür und Nummernschild, eine Plakette in der Tür weist auf den prominenten Besitzer hin.

Burt Reynolds (78) im November 2014 bei einem Football-Spiel in Florida Burt Reynolds (78) im November 2014 bei einem Football-Spiel in Florida Das Auktionshaus „Julien's Auctions“ versteigert den Trans Am gemeinsam mit den anderen Gegenstände am 11. und 12. Dezember 2014 in Las Vegas. Gebote können bereits abgegeben werden. Derzeit steht der Pontiac bei 130.000 Dollar (105.000 Euro). Hoffen wir, dass das Geld Burt weiterhilft.

Reynolds' Trans Am zum Zweiten

Wer jetzt weniger an Burt Reynolds Seelenheil denkt, sondern an die Möglichkeit, einen der Special Edition Trans Am aus seinem Besitz zu kaufen, der sieht sich in rosigen Zeiten. Denn zwischen 16. und 25. Januar 2015 versteigert „Mecum Auctions“ ebenfalls einen solchen Pontiac in Kissimee, Florida.

Das 1978er Modell wird ebenfalls vom 6,6-Liter-V8 angetrieben und war zwischen 2005 und 2009 im Besitz des Schauspielers. Das Auto stand zuletzt im Wellborn Musclecar Museum, der Kilometerstand liegt bei nur 15.881 Meilen. Außerdem kommt dieses Exemplar mit einem optionalen Performance Paket (Stabilisator, direktere Lenkung, Reifen). Burt Reynolds ließ zusätzlich eine Klimaanlage und einen CD-Player einbauen. Ob es günstig ist, auf diese zweite Auktion zu warten, bleibt fraglich: Ein erwarteter Preis oder ein Gebot ist derzeit nicht bekannt.

Avatar von granada2.6
Mercedes
33
Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 8 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
33 Kommentare: