• Online: 2.479

Der Honda Civic mit Neungang-Automatik - Der Civic bekommt neun Gänge

verfasst am

Honda bietet für den Civic in Verbindung mit dem Diesel nun auch eine Neungang-Automatik an.

Der Honda Civic ist jetzt auch mit einer Neungang-Automatik zum Dieselmotor erhältlich Der Honda Civic ist jetzt auch mit einer Neungang-Automatik zum Dieselmotor erhältlich Quelle: Honda

Köln - Wer anstatt selbst zu schalten lieber Gänge wechseln lässt, bekommt beim kompakten Japaner Honda Civic nun mehr Optionen. Den fünftürigen Hatchback bietet der Hersteller ab sofort in Verbindung mit dem 1,6 Liter großen Dieselmotor (120 PS) auch mit einer Neungang-Automatik an. Diese soll für eine lineare Beschleunigung sorgen und kann, je nach Fahrverhalten, auch einzelne Gänge überspringen.

Mit dem neuen Getriebe gibt Honda für den Civic einen Durchschnittsverbrauch von 4,1 Liter auf 100 Kilometer an – 0,6 Liter mehr als beim Handschalter. Die Schadstoffnorm Euro 6d-Temp hält der Japaner übrigens ohne SCR-System mit Adblue-Einspritzung ein. Honda nutzt einen NOx-Speicherkat, mit dem der Civic die Anforderungen erfüllt.

Los geht es ab 23.500 Euro für den fünftürigen Civic in der Ausstattung „S“ mit adaptivem Tempomat und Lichtautomatik. Die Limousine zieht im Oktober nach.

Quelle: SP-X

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
60
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
60 Kommentare: