• Online: 4.334

Genfer Salon: Mazda zeigt Kleinwagen-Studie - Der 2er springt auf

verfasst am

Noch in diesem Jahr kommt der neue Mazda2 alias Demio auf den Markt. Auf dem Genfer Salon zeigt Mazda schon einmal, wie der neue Kleinwagen aussehen wird.

Der Schwung des aktuellen Mazda-Designs erreicht in diesem Jahr den Mazda2. In Genf gibt Mazda einen ersten Ausblick Der Schwung des aktuellen Mazda-Designs erreicht in diesem Jahr den Mazda2. In Genf gibt Mazda einen ersten Ausblick Quelle: Mazda

Leverkusen - Hazumi, japanisch für "Aufspringen", heißt die Studie, die Mazda in Genf zeigt. Worum es geht, ist kein Geheimnis mehr: In der zweiten Jahreshälfte wird der Hersteller mit Sitz in Hiroshima (Japan) einen komplett neuen Mazda2 vorstellen.

In Japan wird das Modell, wie bei uns bis 2002, als Demio verkauft. Ebenfalls in der Entwicklung ist ein kleines SUV auf Basis des Mazda2, als Konkurrent zu Opel Mokka, Renault Captur und Co.

Viel zeigt Mazda noch nicht vom neuen Kleinwagen. Klar zu sehen ist: Er orientiert sich beim Design am Mazda3 und Mazda6. Die zweite Mazda-Premiere auf dem Genfer Salon Anfang März ist ein 1,5-Liter-Dieselmotor. Er soll künftig unterhalb des aktuellen 2,2-Liter-Diesel eingesetzt werden.

Avatar von bjoernmg
Renault
23
Diesen Artikel teilen:
23 Kommentare: