• Online: 5.620

Inspektionkosten sparen: Dekra sucht Testkunden - Dekra sucht Werkstatt-Tester

verfasst am

Die Dekra sucht Kunden für einen Werkstätten-Test. Wer sein Auto zur Verfügung stellt, spart bei den Kosten für die Inspektion. Unter Umständen muss er gar nichts zahlen.

Die Dekra-Prüfer präparieren die Testfahrzeuge vorab mit kleinen Mängeln, die im Rahmen einer Inspektion behoben werden sollten Die Dekra-Prüfer präparieren die Testfahrzeuge vorab mit kleinen Mängeln, die im Rahmen einer Inspektion behoben werden sollten Quelle: picture alliance / dpa

Berlin - Wie gut die Arbeit einer Autowerkstatt wirklich ist, merkt man als Kunde meist erst hinterher. Damit die Überraschung nicht allzu groß ausfällt, versucht die Prüforganisation Dekra mit regelmäßigen Werkstatt-Tests die Qualität zu überprüfen. Davon können auch Autobesitzer profitieren. Denn wer seinen Wagen für einen Test zur Verfügung stellt, kann damit die Kosten für eine Inspektion reduzieren oder sogar komplett sparen.

 

Die Testfahrzeuge werden von den Prüfern vorab mit kleinen Mängeln präpariert. Fehler, die bei der Inspektion nicht behoben werden, setzt die Dekra wieder instand. Wer sein Fahrzeug für einen solchen Test zur Verfügung stellen will, kann sich online registrieren oder direkt im Service-Center anrufen.

Weitere MOTOR-TALK-News findet Ihr in unserer übersichtlichen 7-Tage-Ansicht

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
15
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
15 Kommentare: