• Online: 1.777

Dacia News

Dacia: Zwei Modelle bald mit Flüssiggas-Antrieb

verfasst am

Dacia bietet die Modelle Sandero und Logan MCV demnächst auch mit Flüssiggasantrieb an. Die Renault-Tochter bleibt ihrem Image dabei treu: Der Aufpreis ist konkurrenzlos günstig, so dass sich die Offerte rein wirtschaftlich schon nach rund 45.000 Kilometern rechnet.

10.000 Euro kostet der Sandero in der mittleren Ausstattungslinie "Ambiance", 12.100 der Logan Kombi, jeweils 1.500 Euro mehr als die rein benzingetriebenen Varianten. Zum Vergleich: Chevrolet verrechnet, wenn nicht gerade eine Aktion anderes bestimmt, beim Aveo 2.350 Euro.

Damit ist der Sandero LPG das günstigste Flüssiggasauto in Deutschland - und die Amortisation rein rechnerisch nach 45.000 Kilometern erreicht, setzt man 1,30 Euro als Benzinpreis an und unterstellt einen reinen Autogas-Betrieb.

Der Sandero 1,4 LPG leistet im Gasbetrieb 72 PS gegenüber 75 PS im Benzinbetrieb, beim Logan MCV 1,6 LPG sind es 84 statt 87 PS. Drehmoment und Fahrleistungen bleiben unverändert. Der Gastank (34 Liter beim Sandero, 42 Liter beim Logan MCV) wird werksseitig im hinteren Fahrzeugbereich unterflur montiert; das jeweilige Kofferraumvolumen bleibt voll bestehen.

Beide Modelle starten im Benzinbetrieb. Sobald der Motor ausreichend warm ist, schaltet das System automatisch auf Flüssiggas um. Über einen Schalter in der Armaturentafel kann der Fahrer bei Bedarf jederzeit wieder Benzin wählen.

Beide Modelle sollen voraussichtlich im Januar 2009 auf den Markt kommen.

 

 

Quelle: Autokiste

Avatar von Duftbaumdeuter359
3
Diesen Artikel teilen:
3 Kommentare: