• Online: 1.618

Im Kofferraum mitfahren ist hochgefährlich - Auf der umgeklappten Rückbank mitfahren - keine gute Idee

verfasst am

Mehr Mitfahrer als Sitzplätze? Ach, auf den paar Metern wird schon nichts passieren, ab in den Kofferraum. Für einen jungen Mann endete solcher Leichtsinn tödlich.

Auch wenn der Kofferraum eine Bank hat: Hier gehört nur Gepäck rein Auch wenn der Kofferraum eine Bank hat: Hier gehört nur Gepäck rein Quelle: dpa/picture alliance

Hagen - Mit sieben Kindern auf der umgelegten Rücksitzbank seines Wagens ist am Samstag ein Autofahrer durch Hagen gefahren. Der 31-Jährige hatte den Raum mit Decken und Kissen ausgestattet, die Kinder - darunter ein Säugling - seien "völlig ohne Sicherung im Heck des Kombi" gewesen, teilte die Polizei Hagen mit. Die Polizei kontrollierte zudem ein weiteres Auto, indem drei Kinder ungesichert auf der Rückbank saßen. Die Fahrer der Autos gehörten laut Polizei offensichtlich zusammen.

Weniger glimpflich ging der Versuch aus, im Kofferraum eines Cabrios mitzufahren: Wenige Tage, nachdem er beim Anfahren aus dem offenen Kofferraum eines Autos gestürzt war, ist in Ulm ein junger Mann gestorben. Der 23-Jährige hatte sich nach Polizeiangaben auf dem Rückweg vom Ulmer Volksfest zusammen mit einem 20-Jährigen in den Kofferraum eines Cabrios gesetzt, weil es im Wagen zu eng war.

Als der 20 Jahre alte Mann am Steuer anfuhr, stürzten die Beiden auf den Parkplatz. Der 20-Jährige erlitt eine leichte Verletzung an der Hand, der 23-Jährige kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Dort sei er am Samstag gestorben, sagte ein Polizeisprecher.

 

 

Quelle: dpa

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
25
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
25 Kommentare: