• Online: 1.766

Viele Autofahrer kennen neue Warnwestenpflicht nicht - Ab Juli wird die Weste zur Pflicht

verfasst am

Ab 1. Juli gilt in Deutschland eine Warnwestenpflicht. Diese Information ist bei den Autofahrern allerdings noch nicht angekommen. 42 Prozent wissen nichts von der neuen Regel.

Warnwesten sind ab dem 1. Juli auch in Deutschland Pflicht Warnwesten sind ab dem 1. Juli auch in Deutschland Pflicht Quelle: GTÜ

Berlin - Ab dem kommendem Monat muss in Deutschland in jedem Fahrzeug eine Warnweste vorhanden sein. Kurz vor dem Stichtag wissen allerdings 42 Prozent der Autofahrer noch nichts von der neuen Regelung, wie aus einer aktuellen Umfrage des Portals „deals.com“ hervorgeht. Von den über 2.000 Befragten besitzen zwar drei Viertel der weiblichen (75 %) und zwei Drittel der männlichen Fahrzeuginhaber (69 %) bereits eine Sicherheitsweste. Aber mehr als jeder Vierte muss noch nachrüsten (28 %).

Wer ab 1. Juli ohne Warnweste im Auto erwischt wird, dem droht ein Verwarngeld von 15 Euro. Und wer keine Sicherheitsweste trägt und in einen Unfall verwickelt wird, kann laut dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft von der gegnerischen Kfz-Haftpflichtversicherung eine Teilschuld zugesprochen bekommen.

Die roten, gelben oder orangefarbenen Westen, die in anderen EU-Ländern schon seit Jahren Pflicht sind, sind im Internet oder an Tankstellen bereits ab zwei Euro erhältlich. Doch Vorsicht: Die Weste muss der Norm DIN EN 471 beziehungsweise der EN ISO 20471:2013 entsprechen.

Avatar von spotpressnews
37
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 6 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
37 Kommentare: