• Online: 1.933

Gerücht: BMW bringt M5-Sondermodell mit 600 PS - 600 PS. Die letzten werden die stärksten M5 sein

verfasst am

Ende des Jahres wird BMW den neuen 5er vorstellen. Grund zur Vorfreude geben allerdings die letzten 5er der F10-Baureihe. BMW plant ein M5-Sondermodell mit 600 PS.

Wie MOTOR-TALK erfuhr, plant BMW ein Sondermodell des M5 mit 600 PS (im Bild ein regulärer M5 mit Competition-Paket) Wie MOTOR-TALK erfuhr, plant BMW ein Sondermodell des M5 mit 600 PS (im Bild ein regulärer M5 mit Competition-Paket) Quelle: BMW

Berlin – Über den kommenden M5 gibt es schon jetzt ein großes Gerücht: Allrad-Antrieb soll er bekommen, weil die Leistung mit nur einer angetriebenen Achse kaum noch sinnvoll auf der Straße ankommen würde. Das neueste Gemunkel in Sachen M5 dreht sich allerdings nicht um den kommenden, sondern um den aktuellen M5.

Wie MOTOR-TALK erfuhr, plant BMW ein Sondermodell des noch aktuellen M5 mit 600 PS. So viel Leistung gab es im M5 bisher nur 300 Mal – im 2014 aufgelegten Sondermodell „30 Jahre M5“. Zum Abschied von der F10-Baureihe soll diese Leistungsstufe jetzt noch einmal erreicht werden.

Regulär leistet der M5 mit dem Competition-Paket bis zu 575 PS und 680 Newtonmeter Drehmoment. Beim 30-Jahre-M5 stieg das Drehmoment auf 700 Newtonmeter. Das Sondermodell fährt in nur 3,9 statt 4,3 Sekunden auf 100 km/h. Im Abschieds-M5 könnte das ähnlich sein. Zusätzlich zu mehr Leistung wird es eine exklusive Ausstattung und ein Carbon-Paket geben. Offiziell sagt BMW noch nichts zu diesem Sondermodell. Wir rechnen allerdings mit einer Einführung im Herbst dieses Jahres. Und mit einem schnellen Ausverkauf: Das Modell dürfte limitiert sein – und wird vielleicht zum letzten M5 mit Hinterradantrieb. Aber das ist wirklich nur ein Gerücht.

Avatar von granada2.6
Mercedes
72
Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 6 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
72 Kommentare: